Nur ein paar Monate nach seinem Vorgänger könnte Anfang 2021 schon das neue Moto G Play anstehen. Alles, was wir bis jetzt wissen.

Also, wenn ich mit den Produktbezeichnungen noch hinterherkomme, dann stünde eigentlich als nächstes das Moto G10 Play an. Jedenfalls haben wir erst im August darüber berichtet, dass das Moto G9 Play vorgestellt wurde – zweistellig möchte man bei Motorola jedoch offensichtlich nicht werden, auch wenn das Gerät als G10 Play bezeichnet wurde, über das es vor ein paar Wochen schon Leaks gab.

Nach neusten Informationen heißt das nächste Einsteiger- bzw. Mittelklasse-Smartphone von Motorola Moto G Play (2021) und könnte schon Anfang kommenden Jahres neben dem Moto G Stylus erscheinen. Wie aus dem jüngsten Geekbench-Listing hervorgeht, dürfte das Moto G Play (2021) mit einem Qualcomm Snapdragon 460 oder Qualcomm Snapdragon 662 neben einer Adreno-610-GPU ausgestattet sein.

Motorola Moto G Pro mit Stift startet für 329,99 Euro

Android 10? Na hoffentlich nicht

Dazu gibt es augenscheinlich 3 GB RAM und – was bei Moto verwundert – Android 10 und noch nicht Android 11. Das ändert sich bis zum tatsächlichen Release hoffentlich noch.

Die jüngsten Leaks zum Moto G10 Play haben uns gezeigt, dass das nächste Motorola-Smartphone wieder mit einem 6,5-Zoll-Display samt Punch-Hole-Notch für die Frontkamera daherkommen soll. Hält man auch an der Auflösung des Vorgängers fest, dürfen wir mit 1.600 x 720 Pixeln rechnen.

Abgesehen davon hat der Akku wohl eine Kapazität von 4.850 mAh und es gibt am oberen Rand einen 3,5-Millimeter-Klinkenanschluss für Kopfhörer!

Reduziert: Motorola Moto G8 auf aktuellen Tiefpreis gefallen

Neues Moto G Play: Kamera noch völlig unklar

In Sachen Kamera haben wir noch nicht viel gehört. Das Moto G9 Play war allerdings mit einer Triple-Cam und 48 MP beim Hauptsensor ausgerüstet, sodass wir davon ausgehen können, dass der Nachfolger zumindest nicht schlechter sein wird.

Welche Specs wünscht ihr euch für das neue Moto-Smartphone – und was glaubt ihr, wie es heißen wird?

(via)

Jonathan Kemper

Studiert Technikjournalismus, bloggt über Smartphones, Apps und Gadgets, seit 2018 mit regelmäßigen News und ausführlichen Testberichten bei SmartDroid.de an Bord.

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.