Die Zahl der Packstationen soll sich in absehbarer Zeit drastisch erhöhen, hat DHL jetzt verkündet. Außerdem wird die Kundenkarte überflüssig.

Bis Ende 2023 soll sich die Zahl der Packstationen von DHL in Deutschland beinahe verdoppeln, hat der Paketdienstleister nun angekündigt. Derzeit gebe es 8.200 dieser Stationen, man peile aber den Ausbau auf mindestens 15.000 in den nächsten gut zwei Jahren an. Zuvor gab es ein Ziel von 12.000 Exemplaren im gleichen Zeitraum. Dieses Ziel hat die Tochter der Deutschen Post jetzt deutlich erhöht.

Zeitgleich werden Kunden derzeit über eine neue Abholmethode informiert, die die altbekannte Kundenkarte obsolet machen soll. Stattdessen läuft die Abholung künftig über die entsprechende App für Android und iOS. Wichtig: Sobald man das Smartphone für den scanbaren Abholcode aktiviert hat, erhält man laut DHL den Abholcode nicht mehr per E-Mail.

Bild: Deutsche Post DHL Group

DHL: Neue Packstationen nur noch per App nutzbar?

DHL Packstation: Scanbarer Abholcode in der App

  • Paketentnahme nun mit scanbarem Abholcode
    Für die Entnahme eines direkt an die Packstation adressierten Pakets benötigen Sie dann nur noch die Post & DHL App sowie den scanbaren Abholcode, der direkt in der App erzeugt wird. Den Code halten Sie einfach vor den Scanner der Packstation, wählen das Fach mit Ihrer Sendung aus, und das Fach öffnet sich. Ihre DHL Kundenkarte brauchen Sie somit nicht mehr.
  • Aktivierung Ihres Smartphones für den neuen Abholcode
    Damit Sie den scanbaren Abholcode erhalten können, bitte einfach nur die Post & DHL App herunterladen und Ihr Smartphone einmalig für das Verfahren entsprechend den Anleitungen in der App aktivieren. Wie das genau funktioniert erfahren Sie auch unter www.dhl.de/bedienung-packstation.
Preis: Kostenlos
Preis: Kostenlos

Die Entscheidung begründet DHL mit Umweltbewusstsein. „Indem zusätzliche Wege vermieden werden und indem Zustellerinnen und Zusteller pro Stopp an der Packstation mehrere Dutzend Pakete auf einmal abliefern und abholen, ist die Nutzung der Packstation zudem besonders umweltfreundlich“, heißt es in der zugehörigen Pressemitteilung. Nutzt ihr den Service der Packstation?

DHL hat sein Netz aus Packstationen drastisch erweitert

Jonathan Kemper

Studiert Technikjournalismus, bloggt über Smartphones, Apps und Gadgets, seit 2018 mit regelmäßigen News und ausführlichen Testberichten bei SmartDroid.de an Bord.

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar

Beachtet die üblichen Regeln für Kommentarspalten und seid nett zueinander. Wir speichern keine IP-Adressen der kommentierenden Nutzer. Hier entlang zur Telegram-Gruppe von Smartdroid.de

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.