YouTube hat verraten, welche Features neu in der Web-Version versteckt sind – vielleicht seid ihr aber auch schon von selbst über eins davon gestolpert.

YouTube hat verraten, welche Features im jüngsten Release der Web-Version versteckt sind – vielleicht seid ihr aber auch schon von selbst über eins davon gestolpert. Die sind nämlich ganz schön praktisch: Auch im Browser auf einem Touchgerät lassen sich jetzt nämlich Gesten nutzen, um den Player mit einem Wisch nach oben in den Fullscreen oder einem nach unten in den Miniplayer zu verschieben.

YouTube Neuentdeckungen: Erinnerung an Schlafenszeit und Kurzvideos à la TikTok

Gleichzeitig soll die „Scrolling Experience“ geschmiert sowie Icons vergrößert worden sein, damit man sie mit den Fingern besser trifft. Last but not least wurden mobil das Drei-Punkte-Menü hinzugefügt, mit dem man eigentlich mit dem Cursor über das Video fahren müsste. Damit lassen sich die Buttons „Kein Interesse“ und „Zu „Später ansehen“ hinzufügen“ erreichen.

Dieses alte Playlist-Feature kehrt wieder zurück

Die weiteren Updates betreffen nicht nur Touch-Devices. So soll die Watch History besser nach Datum sortiert sein, sodass auf einen Blick deutlich wird, welches Video an welchem Tag geschaut wurde. Außerdem lassen sich Videos nun in Playlisten mit einem Klick nach ganz oben oder ganz unten bewegen. Das war früher schonmal möglich, wurde allerdings nach eigenen Angaben zwischenzeitlich rausgeschmissen. Hab ich bislang ehrlich gesagt nicht vermisst.

YouTube reduziert Bildqualität wegen Überlastung durch Corona-Krise

Im Abschnitt „Fixes“ liest sich der Changelog recht flott: Thumbnails verschwanden auf mysteriöse Weise manchmal in Playlisten, was nun behoben sei. Schließlich verdeckt der Miniplayer nicht mehr wichtige Elemente der Bedienoberfläche.

(via)

Jonathan Kemper

Studiert Technikjournalismus, bloggt über Smartphones, Apps und Gadgets, seit 2018 mit regelmäßigen News und ausführlichen Testberichten bei SmartDroid.de an Bord.

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.