Neue Bezahlmodelle machen es möglich, jegliche Art von Smartphone-Spielen können heute für einen wahren Geldsegen sorgen. Inzwischen gibt es eine gewaltige Anzahl bekannter Spiele, die entweder kurzzeitig brutal erfolgreich sind oder das sogar über einen langfristigen Zeitraum schaffen. Mit dazu gehören Titel wie Candy Crush Saga und Clash of Clans. Ein Vielfaches ihrer Entwicklungskosten konnten diese […]

Neue Bezahlmodelle machen es möglich, jegliche Art von Smartphone-Spielen können heute für einen wahren Geldsegen sorgen. Inzwischen gibt es eine gewaltige Anzahl bekannter Spiele, die entweder kurzzeitig brutal erfolgreich sind oder das sogar über einen langfristigen Zeitraum schaffen. Mit dazu gehören Titel wie Candy Crush Saga und Clash of Clans. Ein Vielfaches ihrer Entwicklungskosten konnten diese Spiele wieder reinholen, die monatlichen Erlöse sind enorm.

Eine Statistik verrät die stärksten Android-Apps im Juli 2018 auf dem deutschen Markt. Gardenscapes konnte die Konkurrenz hinter sich lassen und spielte 6,15 Millionen Dollar ein. Knapp dahinter mit 4,08 Millionen Dollar liegt Candy Crush Saga, alle anderen sind noch deutlicher dahinter. Mit Tinder hat es eine einzige „normale“ App in die Top 10 geschafft, alle anderen Titel sind Spiele.

Statista

Allein in Deutschland fährt Pokemon GO fast eine Million Dollar im letzten Monat ein, weltweit soll sich der Umsatz der App auf satte 71 Millionen Dollar belaufen haben. Keine andere Android-App aus dem Google Play Store war erfolgreicher. Nahezu alle Titel sind nach dem selben Prinzip aufgebaut, sie basieren auf einem simplen Spielprinzip mit Belohnungssystem. Um Belohnungen schneller erreichen zu können, lassen sich jederzeit für kleine Geldbeträge Inhalte kaufen. Das macht süchtig.

Denny Fischer

Gründer Smartdroid.de, bloggt seit 2008 täglich über Smartphones, Android und ähnliche Themen.

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.