Folge uns

Feature

Diesen Vorteil bringt die Display-Notch

Denny Fischer

Veröffentlicht

am

Huawei P20 lite Redmi 5 Plus Display-Notch Vergleich

Notch. Schon jetzt das Unwort des Jahres in der Smartphone-Branche, doch bringt die Übergangslösung tatsächlich etwas oder ist es nur ein von Apple kopiertes Design-Element? Natürlich hat Apple die Display-Notch nicht erfunden, doch die Einkerbung in das Display ist erst durch das iPhone X salonfähig geworden. Bestätigt wird das zum Beispiel von OnePlus. Nun setzen viele Android-Hersteller auf dieses markante Feature, Huawei bringt damit sogar eines der ersten Mittelklasse-Smartphones an den Start.

Notch vs. Non-Notch: Der Vergleich

Auch wenn es im Preis starke Unterschiede gibt, so sind sich die Smartphones Xiaomi Redmi 5 Plus und Huawei P20 lite durchaus ähnlich. Beide Geräte sollen zumindest ein Stück weit über Premium-Features verfügen und das in einer recht niedrigen Preisklasse – dazu gehört ein modernes 18:9 Display. Und sie haben noch eine wichtige Gemeinsamkeit für meinen kleinen Bericht, denn der Abstand zwischen Gehäuserahmen und Display ist recht ähnlich.

Huawei P20 lite Redmi 5 Plus Display-Notch Vergleich

Vermutlich ist die Linie nicht 100 Prozent akkurat, weil in MS Paint gezogen.

Bis auf den entscheidenden Unterschied, dass Huawei den bei bisherigen Smartphones ungenutzten Raum rundum die Frontkamera mit einem Notch-Display für die Software nutzt. Rechts und Links der Frontkamera bekommen wir System-Icons und Benachrichtigungen angezeigt. Beim Redmi 5 Plus und anderen klassischen Smartphones ist dort einfach nichts, viel toter Raum.

Huawei P20 lite Notch

Anzeige der Icons noch nicht optimal.

Genau das ist der Punkt, warum eine Display-Notch praktisch sein kann. Vermutlich ist das Display mit Notch aus billiger Massenproduktion für Huawei sogar günstiger, als es eine Neuentwicklung des Smartphones mit dünnerem Displayrahmen wäre. Nur eine wage Vermutung meinerseits. Irgendwo müssen Frontkamera, Ohrmuschel und Helligkeitssensor eben hin.

Schön finde ich die Notch deshalb trotzdem nicht. Übrigens wird der Bereich des Displays von Vollbild-Apps auf dem P20 lite von Haus aus ignoriert, bleibt also schwarz.

Huawei P20 lite Notch Vollbild

Kommentare öffnen
Wichtig: Nimmst du an dieser Diskussion teil und veröffentlichst einen Kommentar, stimmst du unserer Datenschutzerklärung zu. Das Speichern von IP-Adressen durch Wordpress ist deaktiviert.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.