Keiner der großen Streaming-Dienste kann die Preise der letzten Jahre halten. Jetzt hat Disney+ die neusten Pläne veröffentlicht.

In den USA soll Disney+ gleich mal 3 Doller teurer je Monat werden. Und es ist davon auszugehen, dass diese Preiserhöhung auch bei uns in Europa irgendwann ankommt. Disney will die Preise aber nicht ohne neue Option erhöhen und geht denselben Weg wie zum Beispiel Netflix für die Zukunft plant.

Disney+ mit Werbung etwas günstiger, aber nicht sehr entscheidend

Zunächst starten in den USA günstigere Optionen, die durch Werbung finanziert werden. Das gilt für alle Disney-Angebote, wozu auch Hulu und ESPN Plus gehören. Disney+ soll in den USA mit Werbung bei einem Preis von 7,99 Dollar bleiben. Pläne oder Preise für Europa stehen noch aus.

Ich hätte ja schon gehofft, dass das Abo mit Werbung deutlich günstiger ist. Aber am Ende liegt der Unterschied wohl nur bei zwei bis drei Euro je Monat. Könnte schon gut sein, dass sich auch Netflix in diesem Bereich bewegt. Details sind hierzu noch keine bekannt.

Links mit einem * sind Partner-Links. Kauft ihr ein Produkt bei einem Partner, erhalten wir dafür eine Provision. Der Preis für euch bleibt davon unberührt.

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar

Beachtet die üblichen Regeln für Kommentarspalten und seid nett zueinander. Wir speichern keine IP-Adressen der kommentierenden Nutzer. Hier entlang zur Telegram-Gruppe von Smartdroid.de

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert