Folge uns

Allgemein

DJDroid bringt Froyo mit Sense auf das Desire

Denny Fischer

Veröffentlicht

am

Und da sind sogar die freien Entwickler die kein Geld damit verdienen schneller als die Profis aus dem Hause HTC. So haben es die XDA Developers wieder geschafft nicht nur eine ROM auf die Bein zu stellen, sondern mit den Features die wohl auch das Original haben wird. Dazu zählt unter anderem die HTC Sense Oberfläche die lt. HTC die längste Anpassungszeit benötigt.

Das Highlight dieser ROM ist sicherlich die 720p Videoaufnahme die alles Desire Nutzern bisher noch vorenthalten blieb, für Nexus One Nutzer gab es schon einen Hack der 720p möglich macht. Und diese Features gibt es auch noch:

  • Android 2.2 Froyo (FRF-85B)
  • Kernel 2.6.32.15
  • New Radio 32.41.00.32U_5.08.00.04
  • New Base v2.04
  • 720p Video recorder
  • Native APP2SD
  • App Sharing
  • Car Panel
  • Plurk
  • Torcia
  • Wi-Fi Hotspot

Die Anleitung habe ich einfach rotzfrech von Nodch.de kopiert! Weder die Betreiber von Nodch.de, SmartDroid.de  oder XDA-Developers.com sowie auch die Entwickler der ROM und Autoren der Anleitung übernehmen ausdrücklich keine Haftung für eventuell auftretende Schäden an eurem Smartphone. Das ganze passiert auf eigene Gefahr!

Benötigte Downloads gibt es im Original-Thread auf XDA-Developers.com

  1. Koushs FakeFlash installieren
  2. ROM und Radio auf die SD kopieren
  3. Desire ins recovery Versetzen (Lautstärke runter + Power)
  4. Kompletten Wipe vornehmen
  5. ROM via FakeFlash flashen
  6. Neustarten
  7. Ersten Setup vornehmen (bis auf WLAN, Sync etc, geht eh nicht ohne neuen Radio)
  8. Telefon wieder ins recovery versetzen
  9. Radio flashen (dauert 3 Sekunden)
  10. Neustarten
  11. TELEFON NICHT ANFASSEN
  12. Das Desire bootet mehrmals neu, da es so das neue Radio flasht
  13. Wenn es neustartet und danach kein erneuter Reboot erfolgt, seid ihr fertig!
  14. Spaß haben

image

Kommentare öffnen
Wichtig: Nimmst du an dieser Diskussion teil und veröffentlichst einen Kommentar, stimmst du unserer Datenschutzerklärung zu. Das Speichern von IP-Adressen durch Wordpress ist deaktiviert.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Beliebt