In einem Bericht über die Super-App namens Google Maps war auch ein Bestandteil die beispiellose Integration von Fahrdiensten, Leih-Anbietern etc. Dazu gehört natürlich auch Tier, die ihre E-Scooter europaweit in vielen großen und kleinen Städten anbieten. Die Präsenz in Google Maps wird erweitert.

Tier kann seine E-Scooter in Google Maps jetzt in rund 207 Städten anzeigen lassen. 97 Städte davon liegen in Deutschland, verkündet der Verleiher von elektrischen Rollern. Google Maps informiert dabei über Standort, verfügbare Reichweite, Kosten und Dauer der Fahrt.

Ab sofort werden die E-Scooter und E-Bikes von TIER, dem weltweit größten Anbieter für geteilte Mikromobilitätslösungen, als Verkehrsmittel in der Google Maps-App angezeigt. Über die beliebte Navigations-App können Routen für die Fahrzeuge von TIER geplant werden. Entscheiden Nutzer sich für einen E-Scooter oder ein E-Bike, werden sie in die TIER-App weitergeleitet.

Mit * markierte Links mit sind Affiliate-Links. Bei Käufen darüber verdienen wir eine Provision.

Nehmen Sie an der Konversation teil

1 Kommentar

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar
Beachtet die üblichen Regeln für Kommentarspalten und seid nett zueinander. Wir speichern keine IP-Adressen der kommentierenden Nutzer. Hier entlang zur Telegram-Gruppe von Smartdroid.de

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert