Amazon plant für das Echo-Ökosystem einen neuen Highend-Lautsprecher, der auch mit Apples Homepod mithalten können soll. Bis heute setzt Amazon eher auf „normale“ Lautsprecher, nichts für Leute mit etwas mehr Gespür für Musik oder verlustfreies Anhören von Musik. Anders könnte das im nächsten Jahr werden, laut Bloomberg entwickelt Amazon einen eigenen Highend-Lautsprecher für deutlich besseren […]

Amazon plant für das Echo-Ökosystem einen neuen Highend-Lautsprecher, der auch mit Apples Homepod mithalten können soll. Bis heute setzt Amazon eher auf „normale“ Lautsprecher, nichts für Leute mit etwas mehr Gespür für Musik oder verlustfreies Anhören von Musik. Anders könnte das im nächsten Jahr werden, laut Bloomberg entwickelt Amazon einen eigenen Highend-Lautsprecher für deutlich besseren und hochwertigen Sound.

Größer weil mehr Lautsprecher

Nach außen wirken die Geräte zwar wie ein einziger Lautsprecher, doch sie verfügen über viele einzelne Komponenten im Inneren. Dazu gehören dann nochmals mehr, heißt es im besagten Bericht.

Prototypen des zylindrischen Lautsprechers sind breiter als der Amazon Echo, um zusätzliche Komponenten wie mindestens vier Hochtöner zu integrieren.

Selbstverständlich können auch die neuen Echo-Geräte mit dem Alexa-Ökosystme verbunden werden und so das hauseigene Smarthome steuern. Marktstart ist angeblich im kommenden Jahr, wobei auch für dieses Jahr noch ein größeres Portfolio-Update für die Echo-Geräte ausstehen könnte. Im Vorjahr gab es nämlich eine Reihe neuer Echo-Geräte im September.

Denny Fischer

Gründer Smartdroid.de, bloggt seit 2008 täglich über Smartphones, Android und ähnliche Themen.

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.