Amazon hatte vor ein paar Wochen ein Set aus Ohrhörern vorgestellt, die jetzt schon bald weitere Funktionen erhalten werden. Darüber wurde bereits in der Gerüchteküche vorab berichtet, jetzt bestätigen sich Workout-Funktionen bereits durch die Alexa-App. Wie sich dort zeigt, kann der Nutzer seine Workouts automatisch mit seinen Ohrhörern aufzeichnen. Dazu zählen die zurückgelegte Strecke, die […]

Amazon hatte vor ein paar Wochen ein Set aus Ohrhörern vorgestellt, die jetzt schon bald weitere Funktionen erhalten werden. Darüber wurde bereits in der Gerüchteküche vorab berichtet, jetzt bestätigen sich Workout-Funktionen bereits durch die Alexa-App. Wie sich dort zeigt, kann der Nutzer seine Workouts automatisch mit seinen Ohrhörern aufzeichnen. Dazu zählen die zurückgelegte Strecke, die getätigten Schritte und die Dauer des Workouts. Starten kann man ein Workout per Alexa-Sprachbefehl.

Alexa-Kopfhörer zeichnen Schritte auf

Amazon hat seine Echo Buds bislang leider noch nicht für Europa angekündigt, da müssen wir uns noch ein wenig gedulden. Spannend sind diese kabellosen Ohrhörer nämlich allemal, zumindest sollen sie eine gute Mischung aus Preis und Leistung bieten können. In den USA werden zum Marktstart 130 Dollar aufgerufen, dafür gibt es aber auch Alternativen bei einigen anderen Herstellern.

Amazon Echo Buds: Drahtlose Ohrhörer mit Alexa

Denny Fischer

Gründer Smartdroid.de, bloggt seit 2008 täglich über Smartphones, Android und ähnliche Themen.

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.