Huawei hat für den Herbst des Jahres die neue EMUI 10 angekündigt, die neue Software wird auf Android Q basieren und bereits im September als Testversion (Beta) erscheinen. Zugleich nannte der Hersteller die Geräte, welche mit einem Update auf die neue EMUI 10 rechnen können. Es gibt auch erste Details über Neuerungen, wie zum Beispiel […]

Huawei hat für den Herbst des Jahres die neue EMUI 10 angekündigt, die neue Software wird auf Android Q basieren und bereits im September als Testversion (Beta) erscheinen. Zugleich nannte der Hersteller die Geräte, welche mit einem Update auf die neue EMUI 10 rechnen können. Es gibt auch erste Details über Neuerungen, wie zum Beispiel die gleichzeitige Einführung für das neue HarmonyOS.

Über die genauen Veränderungen teilte Huawei noch nichts mit, zeigte auch keine Screenshots oder andere Neuerungen. Kündigte lediglich einen systemweiten Dark-Mode an, den es aber durch Android Q sowieso geben wird.

EMUI 10 soll auf über 20 Smartphones von Honor und Huawei kommen

Einen ersten Beta-Release gibt es zum 8. September 2019, die internationalen Kollegen kommunizieren folgende Liste für das finale EMUI 10-Update:

  • Mate 20
  • Mate 20 Pro
  • PORSCHE DESIGN Mate 20 RS
  • P smart 2019
  • P smart+ 2019
  • P smart Z
  • Mate 20 X
  • Mate 20 X (5G)
  • P20 Pro
  • P20
  • P30-Serie
  • Mate 10 Pro
  • PORSCHE DESIGN Mate 10
  • Mate 10
  • Mate 20 lite
  • HONOR 20 Lite
  • HONOR 20
  • HONOR 20 PRO
  • HONOR View20
  • HONOR 10 Lite
  • HONOR 10
  • HONOR 8X

Denny Fischer

Gründer Smartdroid.de, bloggt seit 2008 täglich über Smartphones, Android und ähnliche Themen.

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.