Folge uns

Android

Endlich: Samsung gibt Bixby-Taste auch auf S8, S9, Note8 und Note9 frei

Denny Fischer

Veröffentlicht

am

Bixby Taste Custom Header

Seit einigen Jahren verfügen die teuren Galaxy-Smartphones über eine Bixby-Taste am Gehäuserahmen. Mit dem Galaxy S10 ist erstmals die freie Belegung möglich, das soll auch bald auf den älteren Geräten der S8 und S9-Serien sowie den Notes möglich sein. Bislang war die Bixby-Taste in Deutschland ziemlich nutzlos, bis vor wenigen Wochen konnte der Sprachassistant nicht mal Deutsch. Eine anderweitige Nutzung dieser Taste wollte Samsung unbedingt verhindern. Bis jetzt!

Samsung gibt Bixby-Taste widerwillig frei

Auf dem Event für die neue S10-Serie wurde klar: Samsung gibt die Bixby-Taste ungern her aber geht diesen Schritt jetzt endlich. Nutzer können die Taste verändern, auch wenn Bixby in jedem Fall ein Bestandteil bleibt. Folgende Konstellationen ergeben sich:

  • Einfaches Drücken für Bixby
    • Doppeltes Drücken für Drittanbieter-App
  • Doppeltes Drücken für Bixby
    • Einfaches Drücken für Drittanbieter-App
  • Drücken und halten für Bixby (immer)

Genau das soll auch auf den Galaxy-Smartphones S8, S8+, S9, S9+, Note8 und Note9 möglich werden, teilte Samsung jetzt eher beiläufig mit. Nötig ist nur das neue Android 9 Pie, das aber eh auf die genannten Geräte kommt.

Bixby Key Customization is compatible with the Galaxy S10, and will be available via a software update on previously released Bixby-enabled flagship smartphones running Android Pie OS. (via, via)

Kommentare öffnen

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Beliebte Beiträge