Es sieht erneut gut aus für Elektroautos in Europa und Deutschland

Elektroauto Laden Ladesaeule Hero

In Europa blickt man positiv auf den letzten Monat, erneut haben sich Elektroautos sehr gut verkauft.

Innerhalb der EU sind die Zulassungszahlen für Elektroautos weiterhin sehr gut und auf dem aufsteigenden Ast. Es geht nicht steil nach oben und auch nicht nach unten. Im August 2023 war der Anteil konstant gut. Generell ist der EU-Markt für Autos weiterhin im Wachstum, jetzt schon 13 Monate in Folge.

Schaut man allein auf Deutschland, war hier das Wachstum im August mit über 37 Prozent stärker als in anderen Ländern. Und wie steht es um das Elektroauto? Im August lag der Marktanteil der Neuzulassungen in den EU-Ländern mit 21 Prozent auf einem sehr guten Niveau.

Elektroautos-Anteil-August-2023-1
via acea

Somit lag der Sommermonat deutlich über dem aktuellen Jahresschnitt von 13,9 Prozent. Und erneut konnte der Dieselantrieb deutlich hinter sich gelassen werden. Hinter den HEV (Hybriden) liegen die vollelektrischen Autos auch nur noch rund 3 Prozent.

In Deutschland haben sich Elektroautos besser als Verbrenner verkauft

Mittelfristig dürfte es darauf hinauslaufen, dass die vollelektrischen Fahrzeuge den zweitgrößten Marktanteil hinter Autos mit Benzinmotor haben. Heute schon, obwohl die meisten populären Automarken lediglich zwei bis vier attraktive Elektroautos im Portfolio haben.

Blickt man allein auf den deutschen Markt, war das Elektroauto mit einem Marktanteil von fast 32 Prozent sogar der beliebteste Antrieb im August 2023. Da sind die Signale auch sehr eindeutig.

Elektroautos-Verkaeufe-Deutschland-August-2023

Mit * markierte Links sind provisionierte Affiliate-Links.

Kommentar verfassen

Bleibt bitte nett zueinander!