Essential soll in Kürze ein zweites Android-Smartphone präsentieren, jetzt gibt es noch weitere Details zur Hardware. Schon vor einiger Zeit wurde klar, dass Essential trotz des Flops der ersten Generation ein weiteres Smartphone erarbeitet. Im Fokus steht diesmal die künstliche Intelligenz, also in erster Linie die Software. Es gibt inzwischen auch einen lebenden Hinweis, der Newton Mail-Client ist wieder da.

Grafiken bestätigen Neuerungen

Es sind ein paar Grafiken aufgetaucht, welche erste Details über die Hardware des Essential Phone 2 verraten wollen. Dazu gehört eine Frontkamera, die hinter dem Display sitzen soll. Also anders als bei anderen Geräten, wo die Displays einen Ausschnitt für die Frontkamera besitzen. Ebenso unter dem Display sitzt auch der Fingerabdrucksensor.

via Slashgear

Wie ihr sehen könnt, zeigt eine weitere Grafik interessante Details. Der Klinkenanschluss soll zurückkommen. „Back to basics“ dient als Motto. Wird das Essential Phone 2 also ein Gerät mit den Basics alter Tage, der Hilfe von KI und aktueller Highend-Technik?

Denny Fischer

Gründer und amtierender Chef von SmartDroid.de, bloggt hier und nur hier seit 2008. Alle Anfragen an mich, in den Kommentaren oder über die verlinkten Netzwerke.

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar

Beachtet die üblichen Regeln für Kommentarspalten und seid nett zueinander. Wir speichern keine IP-Adressen der kommentierenden Nutzer. Hier entlang zur Telegram-Gruppe von Smartdroid.de

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.