Meine Briefwahlunterlagen sind diese Woche endlich nach Einsatz des Briefwahlantragsgenerators der Partei Die Partei angekommen und sollte ich die nächsten zehn Tage nicht plötzlich im Koma liegen, dürfte meine Teilnahme an der anstehenden Europawahl als gesichert zählen. Das gilt aber nicht für alle junge Menschen, die das EU-Parlament unter anderem durch eine Kooperation mit Snapchat zu einer Stimmabgabe überzeugen möchte.

Wie W&V berichtet, sei die Wahlteilnahme beim letzten Mal 2014 bei Menschen zwischen 18 und 24 Jahren noch sehr überschaubar gewesen. Nur 28 Prozent hätten ihre Stimme abgegeben. Die Zusammenarbeit mit Snapchat erscheint daher logisch: Gut jeder zweite Nutzer in Deutschland liegt in der entsprechenden Altersklasse.

Snapchat: Linsen, Filter und mehr zur Europawahl

Ab heute bis zur Wahl am 26. Mai erinnert das Foto-Netzwerk daher alle Snapchatter an dieses historische Ereignis. Es wurden extra Linsen, Filter, Sticker und Bitmojis erstellt, in der Snap-Map gibt es einen Hinweis und sogar ein „I-Voted-Actionmoji“ wartet auf die, die die neuen Features erkunden. Für den 22. Mai ist außerdem ein Massen-Snap von Team Snapchat zur Europawahl angekündigt.

Mit einer „Augmented-Reality-Portal-Lens“ soll es schließlich einen virtuellen Gang durch die Wahlkabine (in Deutschland, Mexiko, Brasilien, Frankreich, Argentinien, Indien, Großbritannien) geben, was vor allem Erstwählern die Hemmnis nehmen sollte.

Europawahl: YouTuber-Kampagne mit Divimove

Die Snapchat-Kooperation des EU-Parlaments ist nicht ganz überraschend und passt in die großangelegte Kampagne, die Wahl attraktiver zu machen. Zusammen mit dem Influencer-Netzwerk Divimove geben sogar erfolgreiche YouTuber wie Lisa Sophie
„It’s Coleslaw“ Laurent , Alex „AlexiBexi“ Böhm und Nadine „Kupferfuchs“ Steuer ihre Gesichter für Europa.

Jonathan Kemper

Studiert Technikjournalismus, bloggt über Smartphones, Apps und Gadgets, seit 2018 mit regelmäßigen News und ausführlichen Testberichten bei SmartDroid.de an Bord.

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar

Beachtet die üblichen Regeln für Kommentarspalten und seid nett zueinander. Wir speichern keine IP-Adressen der kommentierenden Nutzer. Hier entlang zur Telegram-Gruppe von Smartdroid.de

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.