Face Unlock: Letzte Hoffnung Pixel 7

Google Pixel 6 Pro Testbericht 4

Schon seit geraumer Zeit soll Google die Wiedereinführung von Face Unlock für normale Frontkameras planen. Inzwischen ist die Einführung für Google Pixel fast ein ganzes Jahr verzögert.

Schon seit geraumer Zeit soll Google die Wiedereinführung von Face Unlock für normale Frontkameras planen. Inzwischen ist die Einführung für Google Pixel fast ein ganzes Jahr verzögert.

Es gab im Laufe der letzten Monate immer wieder die Hoffnung, dass Google das Feature endlich auf das Pixel 6 Pro bringt. Für dieses Smartphone war Face Unlock eigentlich geplant, wie frühzeitig veröffentlichtes Bildmaterial damals verraten konnte. Aber Google hatte sich umentschieden, verzögerte den Start Monat für Monat.

Zwar ist Face Unlock immer wieder in den Quellcodes aufgetaucht, kam aber mit keinem der drei Pixel Feature Drops (Dezember, März, Juni) auf das Pixel 6 Pro. Inzwischen haben wir die letzte Hoffnung fast schon aufgegeben, käme da jetzt nicht die Pixel 7-Serie mit identischen Frontkameras und dem neuen Android 13.

Face Unlock-Rückkehr für Google Pixel: Google lässt Fans schon fast ein Jahr lang warten

Der letzte Fund für Face Unlock ist jetzt nicht mal sonderlich lange her. Vor etwas über einem Monat konnte sogar eine bis dato unbekannte Neuerung gefunden werden. Es ging um einen Leistungsschub, der aktiviert wird, sobald Face Unlock zum Einsatz kommt. Was auch darauf schließen lässt, dass Google mit dem Feature bis dato nicht zufrieden gewesen ist und weitere Verbesserungen haben wollte.

Man hat sich ein ganzes Jahr mehr Zeit gelassen. Das ist in Ordnung, weil Face Unlock nicht auf der Liste der Versprechungen stand, die Google zum Marktstart der Pixel 6-Serie abgegeben hatte. Ohne die Leaks der internen Grafiken hätten wir sicherlich nicht so viel Vorfreude entwickelt. Aber jetzt sollte Google endlich liefern, die Konkurrenz tut es auch. Angeblich steht der Plan noch.

Ganz neu ist Face Unlock auf Google-Telefonen nicht. Eine damals noch eher langsame und sehr unsichere Variante gab es schon zu Zeiten der Nexus-Reihe. Später kamen die echten biometrischen Lösungen mit zusätzlicher Hardware und die bis dato angebotene Software-Lösung wurde eingestampft.

Würdet ihr ein 2D Face Unlock nutzen, das nur per normaler Frontkamera und Software-Algorithmen funktioniert, daher eigentlich unsicherer ist?

Folge jetzt unserem neuen WhatsApp-Kanal, dem News-Feed bei Google News und rede mit uns im Smartdroid Chat bei Telegram. Mit * markierte Links sind provisionierte Affiliate-Links.