Facebook will schon seit längerer Zeit eine Alternative zu YouTube werden, doch einige Funktionen fehlten bislang noch. Nun hat man endlich die Cast-Funktion angekündigt. Mal abgesehen von den in der Regel geklauten Inhalten auf Facebook, hat sich das Netzwerk inzwischen auch zu einem Videoroom im Netz entwickelt, der technisch allerdings noch arg hinterherhinkt. Angefangen bei der Qualität der Videos bis hin zu eigentlich selbstverständlichen Funktionen.

Unter anderem ist für mich selbstverständlich, dass ich Videos von meinem Smartphone aus per Knopfdruck auf den Fernseher beamen kann, mit Facebook wird das nun auch endlich möglich, kündigte der Konzern zum Donnerstagabend an. Wie in anderen Apps werden wir bei Videos in der Facebook-App zukünftig einen Cast-Button rechts oben finden.

Während ihr das Video auf eurem TV anschaut, könnt ihr zeitgleich in der Android-App kommentieren und auf das Video reagieren. Ähnlich wie wir das aktuell schon von Facebook Live kennen.

Kompatibel werden der Chromecast (Google Cast) und Apple TV sein, vermutlich auch zahlreiche andere Alternativen. Demnächst sollte die Neuerung dann auch in eurer Facebook-App zur Verfügung stehen, bei mir ist zum Zeitpunkt des Artikels trotz aktuellster Beta noch nichts vorhanden.

[via TechCrunch]

Links mit einem * sind Partner-Links. Kauft ihr ein Produkt bei einem Partner, erhalten wir dafür eine Provision. Der Preis für euch bleibt davon unberührt.

Denny Fischer

Gründer und amtierender Chef von SmartDroid.de, bloggt hier und nur hier seit 2008. Alle Anfragen an mich, in den Kommentaren oder über die verlinkten Netzwerke.

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar

Beachtet die üblichen Regeln für Kommentarspalten und seid nett zueinander. Wir speichern keine IP-Adressen der kommentierenden Nutzer. Hier entlang zur Telegram-Gruppe von Smartdroid.de

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.