• Das Fairphone 4 bietet perfekte Reparierbarkeit und ist weitestgehend fair produziert.
  • Problem war bislang der hohe Preis.
  • Das Ă€ndert sich mit diesem Deal.

Über das niederlĂ€ndische Unternehmen Fairphone und das Fairphone 4 im ganz Speziellen hatten wir in letzter Zeit immer wieder berichtet. Das neuste Smartphone des Herstellers konnte technisch nĂ€mlich endlich ĂŒberzeugen und bot damit weitere Argumente zum Kauf, als nur, dass es „fair“ produziert wurde, extrem gut zu reparieren ist und ĂŒberdurchschnittlich lange mit Softwareupdates versorgt wird. Zumindest, wenn wir davon ausgehen, was Fairphone beim 2015 vorgestellten Fairphone 2 abliefert.

Beim Fairphone zahlt man nicht nur fĂŒr die Technik, und das ist auch gut so

Genug der Lobhudelei, denn das Fairphone 4 ist fĂŒr seinen Preis im Vergleich mit der Konkurrenz eben auch nicht so krass ausgestattet. Es verfĂŒgt ĂŒber einen 6,3 Zoll großen LCD mit Full-HD+-Auflösung (2.340 x 1.080 Pixeln). Unter der Haube stecken der Mittelklasse-SoC Qualcomm Snapdragon 750G, in dieser Variante 6 GB RAM und 128 GB Flashspeicher, die per microSD erweitert werden können.

Fairphone 4 glÀnzt wieder mit perfekter Reparierbarkeit

Bei den Kameras setzt Fairphone auf einen Verbund aus zwei 48-MP-Sensoren fĂŒr Weitwinkel und Ultraweitwinkel, auf einen optischen Zoom muss man also verzichten. Zur Seite steht ihnen noch ein ToF-Sensor fĂŒr TiefenschĂ€rfe in PortrĂ€tfotos. Auf der Front werden Selfies mit 25 MP geschossen.

Hier entlang zum Angebot >

Alles in allem ist das Fairphone 4 ein solides Smartphone, das die BedĂŒrfnisse vieler Nutzer im Alltag völlig ausreichend abdecken sollte. Zudem hat es mit dem Anspruch der fairen Produktion sowie der herausragenden Reparierbarkeit mehr als ein Alleinstellungsmerkmal.

Chrome Buif5mxgp0

Aktuell könnt ihr es fĂŒr rund 550 Euro (an der Kasse gibt es nochmal 6 Euro Rabatt) beim Onlineshop Janado.de schießen. Hier gibt es hauptsĂ€chlich Refurbished-GerĂ€et zu kaufen, das Fairphone 4 wird aber in OVP angeboten.

via


Anmerkung: Preise sowie angebotene Produkte können sich kurz vor oder wĂ€hrend der Aktion noch Ă€ndern. Darauf haben wir keinen Einfluss. Wir berĂŒcksichtigen nur deutsche Shops und empfehlen auch einen eigenen Blick auf einen Preisvergleich vor dem Kauf. Mehr Deals hier. Wenn du einen Tipp fĂŒr uns hast, komm‘ in unsere Telegram-Gruppe!

Links mit einem * sind Partner-Links. Kauft ihr ein Produkt bei einem Partner, erhalten wir dafĂŒr eine Provision. Der Preis fĂŒr euch bleibt davon unberĂŒhrt.

Folge uns auf Google News, Facebook oder Twitter. Außerdem kannst du dich in unserem Telegram-Kanal mit anderen Lesern austauschen.

Jonathan Kemper

Freier Technikjournalist, bloggt ĂŒber Smartphones, Apps und Gadgets, seit 2018 mit regelmĂ€ĂŸigen News und ausfĂŒhrlichen Testberichten bei SmartDroid.de an Bord.

Nehmen Sie an der Konversation teil

1 Kommentar

  1. Ich möchte mal das „Gejammer“ ĂŒber den „Mittelklasse“ SoC relativieren. Ich habe mir ein Nokia XR20 gekauft, da das alte LG V30 keinen Bit Softwareupdates mehr bekommen hat. Das V30 hat eine Snapdragon 835. Das XR20 hat einen Snapdragon 480 (als „Einstiegsklasse“ bezeichnet und bei den Reviews immer als Minuspunkt aufgefĂŒhrt). So. Diese beiden SoCs sind in allen Benchmarks völlig auf Augenhöhe, der 480er tendenziell hier und da eine Fingerbreite schneller und ganz selten mal eine halbe Fingerbreite langsamer.

    Also? 4 Jahre alter Top-Level SoC genauso schnell wie heutige Einsteigerklasse. ICh habe beim V30 vom Speed nie wirklich einen Mangel empfunden (bin aber auch kein Zocker), beim XR20 ist es genauso.

    Bezug zum Artikel: Der SD 750G des Fairphones raucht den SD 835 in allen Belangen in der Pfeife …

    Wer also auf Klinke und Qi verzichten kann, der bekommt mit dem Fairphone 4 ein Teil, das er die nÀchsten 4-5 Jahre wunderbar benutzen wird können.

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar
Beachtet die ĂŒblichen Regeln fĂŒr Kommentarspalten und seid nett zueinander. Wir speichern keine IP-Adressen der kommentierenden Nutzer. Hier entlang zur Telegram-Gruppe von Smartdroid.de

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.