Seit gestern machte die Runde, dass das neue Padfone 2 jetzt erstmals im AnTuTu Benchmark auftauchte und dort angeblich offenbarte, dass es über 3GB RAM Arbeitsspeicher verfügt. Mein Problem und das einiger Kollegen war aber, dass wir die falsche „Zwischenquelle“ für diese Nachricht hatten, wir sind also auf einen recht einfachen Fehler hereingefallen. Die ursprünglich […]

Seit gestern machte die Runde, dass das neue Padfone 2 jetzt erstmals im AnTuTu Benchmark auftauchte und dort angeblich offenbarte, dass es über 3GB RAM Arbeitsspeicher verfügt. Mein Problem und das einiger Kollegen war aber, dass wir die falsche „Zwischenquelle“ für diese Nachricht hatten, wir sind also auf einen recht einfachen Fehler hereingefallen. Die ursprünglich als Angabe für den Arbeitsspeicher gedachte Zahl ist zwar eine Zahl bzgl. des Arbeitsspeichers, allerdings nicht für die Menge des verbauten Arbeitsspeichers, sondern für die erzielte Punktzahl im Benchmark.

Für den gemachten Fehler kann ich mich natürlich nur entschuldigen, zugleich aber bei Julian bedanken, der mir den Denkanstoß gab das Ganze nochmals genauer zu betrachten. Vermutet werden letztlich im neuen Padfone über 2GB RAM, wobei es dafür keine feste Bestätigung gibt, allein wegen eines möglichen LTE-Moduls aber denkbar wäre.

Denny Fischer

Gründer Smartdroid.de, bloggt seit 2008 täglich über Smartphones, Android und ähnliche Themen.

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.