Eine Woche vor der geplanten Präsentation tauchen weitere Fotos auf, welche einen Blick auf die Rückseite des neuen Motorola Edge ermöglichen.

Motorola will noch im April neue Android-Smartphones für das Premium-Segment vorstellen, die neue Edge-Serie scheint die Z-Serie zu beerben und geht einen neuen Weg. Es gibt zumindest keine Moto Mods mehr und damit auch wieder mehr Freiheiten bei der Gestaltung der Geräte. Eine neue Position der Hauptkamera zum Beispiel, die dafür aber leider einfach dem Einheitsbrei der Branche gleicht. Schade, diese Chance wurde verpasst.

Edge: Neue Serie für Premium-Segment

Ein neues Foto zeigt die Rückseite des Motorola Edge, das für die Hauptkamera auf 64 MP setzt. Drei Kameraobjektive sind es insgesamt, weiter Sensoren sind im vierten runden Ausschnitt zu sehen. Was das von Foto von Pricebaba zeigt, bestätigt letzten Endes die Information der letzten Wochen.

Es wird noch ein Edge+ geben, das eine 108 MP Hauptkamera bietet, eine andere Gestaltung der Kamera und ein anderes Display.

Motorola Edge+: Flaggschiff-E-vent für den 22. April angekündigt

Denny Fischer

Gründer Smartdroid.de, bloggt seit 2008 täglich über Smartphones, Android und ähnliche Themen.

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.