Unglaublich aber war, 1&1 und hat Wort gehalten und hat Froyo für das SmartPad als OTA Update zur Verfügung gestellt. Die Benachrichtigung für das Update sollte automatisch kommen sobald man das Gerät mit dem Internet verbindet, per Stick oder WLAN. Ein großer Sprung von Android 1.6 auf 2.2 ist nur teilweise zu erwarten, denn die Hardware bleibt weiterhin unterirdisch. Dennoch sollte sich vor allem das Surfen über den Android Browser jetzt wesentlich verbessert haben und auch Apps sollten nun etwas schneller starten und besser laufen. Zudem wurde die Benutzeroberfläche komplett überarbeitet und es verfügt nun über einen kombinierten Posteingang wenn man mehrere Mail Accounts eingerichtet hat. Auch Exchange wird jetzt vom SmartPad unterstützt und es sollen jetzt wesentlich mehr Apps im 1&1 Store verfügbar sein.

Das 1&1 SmartPad gibt es jetzt zum DSL Vertrag mit dazu!

[QUELLE: 1&1]

Denny Fischer

Gründer und amtierender Chef von SmartDroid.de, bloggt hier und nur hier seit 2008. Alle Anfragen an mich, in den Kommentaren oder über die verlinkten Netzwerke.

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar

Beachtet die üblichen Regeln für Kommentarspalten und seid nett zueinander. Wir speichern keine IP-Adressen der kommentierenden Nutzer. Hier entlang zur Telegram-Gruppe von Smartdroid.de

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.