Microsoft spendiert der eigenen Outlook-App für Android einen eigenen Dark-Mode, sodass man die App auch nachts und für die Augen schonend gut verwenden kann. Genauer gesagt soll Outlook das neue dunkle Design bald erhalten, es gibt einen ersten Leak mit Screenshots. Noch ist kein Release-Date bekannt. Microsoft hatte die Neuerung wohl schon vor Monaten vorgestellt […]

Microsoft spendiert der eigenen Outlook-App für Android einen eigenen Dark-Mode, sodass man die App auch nachts und für die Augen schonend gut verwenden kann. Genauer gesagt soll Outlook das neue dunkle Design bald erhalten, es gibt einen ersten Leak mit Screenshots. Noch ist kein Release-Date bekannt.

Microsoft hatte die Neuerung wohl schon vor Monaten vorgestellt und angekündigt, heißt es im Bericht von Windows Central. Einer endgültigen Bereitstellung scheinen jetzt nur noch finale Schliffe im Weg zu stehen.

Google wird mit Android Q erstmals einen kompletten Dark-Mode in sein eigenes Betriebssystem integrieren, hat zudem schon einige eigene Apps mit dem alternativen Look ausgestattet. Es verwundert uns also nicht, dass auch Microsoft entsprechend reagiert.

Ein Dark-Mode – oder auch Nachtmodus, dunkles Design – orientiert sich manchmal an der Uhrzeit, auf Wunsch am Akkustand und kann in der Regel auch manuell geschaltet werden. Nutzer haben meist die freie Wahl.

Google zeigt: Dunkles Design verlängert Handy-Akkulaufzeit deutlich

Denny Fischer

Gründer Smartdroid.de, bloggt seit 2008 täglich über Smartphones, Android und ähnliche Themen.

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.