Selfie ist zwar schon jetzt das Unwort des Jahres, doch für viele Leute auch noch eine ganz neue Erfahrung. Entstanden ist das Wort nicht erst gestern, doch spätestens seit den diesjährigen Oscars besonders stark in den Medien vertreten. Der gleichnamige Spiegel S.E.L.F.I.E. macht genau das, was man von dem Teil auch erwartet. Steht man davor […]

Selfie ist zwar schon jetzt das Unwort des Jahres, doch für viele Leute auch noch eine ganz neue Erfahrung. Entstanden ist das Wort nicht erst gestern, doch spätestens seit den diesjährigen Oscars besonders stark in den Medien vertreten.

Der gleichnamige Spiegel S.E.L.F.I.E. macht genau das, was man von dem Teil auch erwartet. Steht man davor und lächelt, wird automatisch ein Foto erstellt. Dafür ist unter anderem ein Mac Mini verbaut, der für die Gesichtserkennung benötigt wird, wofür die Power eines Raspberry Pi wohl nicht ausgereicht hätte.

Ist das Foto erstellt, kann es auch sofort auf Twitter, Facebook und Co. geteilt werden.

SELFIE Mirror from iStrategyLabs on Vimeo.

(via Mobilegeeks)

Denny Fischer

Gründer Smartdroid.de, bloggt seit 2008 täglich über Smartphones, Android und ähnliche Themen.

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.