Last-Minute-Angebote bei Amazon: Jeden Tag neu!

Galaxy Nexus: Tablet-Oberfläche von Ice Cream Sandwich nutzen [ROOT]

IMG_1547

IMG_1547

Mit dem Galaxy Nexus haben wir das erste Smartphone mit HD-Auflösung und einem Betriebssystem was für Tablets sowie Smartphones geeignet ist. Allerdings gibt es in Ice Cream Sandwich kleine Unterschiede, je nachdem ob man ein Tablet oder eben Smartphone nutzt. Vor allem die Darstellung einiger Apps ist verschieden, wie man sehr gut am Market und in den Einstellungen erkennen kann, wo die vorhandene Auflösung von 1280×800 bzw. 1280×720 Pixel im Querformat einfach besser ausgenutzt wird.

Doch man kann die Tablet-Oberfläche von Ice Cream Sandwich auch auf dem Galaxy Nexus nutzen und wahrscheinlich auch bei jedem anderen Gerät mit dem neusten Android OS. Dafür muss nicht viel getan werden, ihr benötigt lediglich Root-Zugriff auf eurem Gerät und müsst dann in einer Datei drei Zahlen verändern. Dafür muss die Datei „build.prop“ aus dem System-Ordner mit einem Texteditor geöffnet und darin die dreistellige Zahl beim Punkt „ro.sf.lcd_density“ auf 160 oder niedriger verändert werden. Speichern und neustarten.

Nun sollte euer Galaxy Nexus mit der Tablet-Oberfläche von Ice Cream Sandwich aufwarten. [via]

[asa]B005XLW7AM[/asa]