Google plant auch in diesem Jahr wieder eine ganze Latte an neuer Hardware, neben der zweiten Generation der Google Pixel erwarten wir auch ein neues Chromebook Pixel und eine Mini-Variante von Google Home. Letzteres haben sich auch hier in Deutschland viele gewünscht, einfach weil nicht jeder einen großen Google Home mit fettem Lautsprecher benötigt und zudem […]

Google plant auch in diesem Jahr wieder eine ganze Latte an neuer Hardware, neben der zweiten Generation der Google Pixel erwarten wir auch ein neues Chromebook Pixel und eine Mini-Variante von Google Home. Letzteres haben sich auch hier in Deutschland viele gewünscht, einfach weil nicht jeder einen großen Google Home mit fettem Lautsprecher benötigt und zudem der Preis von 149 Euro durchaus ein stolzer ist. Google Home soll also eine Mini-Variante bekommen, natürlich als Konkurrenz zum Amazon Echo Dot.

Neues Chromebook Pixel setzt neue Maßstäbe

Seit nun einiger Zeit zeigt sich ein neues Chromebook von Google immer wieder im Quellcode von Chrome OS bzw. Chromium, diverse Details sind schon längst bekannt. Das Gerät soll neben Hardware aus dem obersten Regal auch den Google Assistent bieten, ein neues Tastatur-Layout mitbringen und über einen Fingerabdrucksensor verfügen. Ein Chromebook für 1000 Euro wäre mir zu teuer, ein kleiner Google Home Mini wäre für mich aber durchaus direkt einen Einkauf wert. [via Androidpolice]

Denny Fischer

Gründer Smartdroid.de, bloggt seit 2008 täglich über Smartphones, Android und ähnliche Themen.

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.