Gmail bekommt dezente Designänderungen

Gmail Head Hero

Foto: Solen Feyissa, Unsplash

Der digitale Postbote von Google, besser bekannt als Gmail, hat vor kurzem ein kleines Update erhalten, das das Design der Suchleiste und der Aktivitätsstatusanzeige auf der Weboberfläche aufpoliert.

Die Änderungen sind subtil, tragen aber dazu bei, das Gesamtbild des E-Mail-Dienstes zu verfeinern und die Nutzererfahrung zu verbessern.

Die Suchleiste, die sich bisher in einem rechteckigen Kasten mit abgerundeten Ecken befand, wurde einer gründlichen Verjüngungskur unterzogen und präsentiert sich nun in einem schicken, pillenförmigen Design. Mit diesem kleinen Update zieht Gmail mit anderen Google-Diensten wie Google Drive und Google Search gleich, die bereits ähnliche Designelemente verwenden. Es ist auch eine willkommene Angleichung an das Design der Suchleiste in der Google-Mail-App für Android.

Aber nicht nur die Suchleiste hat ein neues Gesicht bekommen. Der Aktivitätswechsler, der bereits in Pillenform vorhanden war, hat sich von einer Schaltfläche mit einem dünnen grauen Rand zu einem reinen Farbdesign gewandelt.

Gmail: Werbung mitten im Posteingang zwischen unseren E-Mails sorgt für frustrierte Nutzer

Durch diese Änderung wirkt der Aktivitätswechsler nun kräftiger, was besonders bei dunklen Themen auffällt, da er dann aktiv hervorgehoben wird. Bei der standardmäßigen hellen Darstellung mit blauen Akzenten fällt diese Änderung nur auf, wenn ihr ganz genau hinschaut.

Diese Anpassungen wurden in den letzten Tagen auf der Weboberfläche von Gmail breit ausgerollt – bei mir sind sie allerdings noch nicht eingetroffen.

Doch damit nicht genug: Google plant bereits die nächste Neuerung für Gmail. Insbesondere bei der Nutzung auf großen Bildschirmen – wie es etwa beim Pixel Fold der Fall ist – wird Gmail auf eine Navigationsleiste umgestellt. Dieser Wechsel soll dazu führen, dass euch ein bis zwei Zeilen mehr Text bzw. Inhalte zur Verfügung stehen.

Update bei Gmail für Android: Großbildschirme stehen im Rampenlicht

Folge jetzt unserem neuen WhatsApp-Kanal, dem News-Feed bei Google News und rede mit uns im Smartdroid Chat bei Telegram. Mit * markierte Links sind provisionierte Affiliate-Links.

Kommentar verfassen

Bleibt bitte nett zueinander!