Google, Facebook und Co. sammeln unzählige Daten über uns, die auch für Behörden von Bedeutung sein können oder zumindest interessant sind. Eine Infografik zeigt uns, wie die Anfragen durch Behörden in den vergangenen Jahren gestiegen sind. Vor allem in Deutschland, wo es eigentlich sehr ruhig derzeit ist und Demonstrationen wie zu Stuttgart 21 eher zur […]

Google, Facebook und Co. sammeln unzählige Daten über uns, die auch für Behörden von Bedeutung sein können oder zumindest interessant sind. Eine Infografik zeigt uns, wie die Anfragen durch Behörden in den vergangenen Jahren gestiegen sind.

Vor allem in Deutschland, wo es eigentlich sehr ruhig derzeit ist und Demonstrationen wie zu Stuttgart 21 eher zur Ausnahme gehören, fragen die Behörden besonders häufig Nutzerdaten bei Google und Co. an. Nur Frankreich kann knapp mit uns mithalten, in Großbritannien gehen die Anfragen sogar zurück und werden weniger.

Eine Anfrage bedeutet übrigens nicht, dass Google Nutzerdaten auch direkt weitergibt, denn das muss Konzern nicht.

(via Statista)

Denny Fischer

Gründer Smartdroid.de, bloggt seit 2008 täglich über Smartphones, Android und ähnliche Themen.

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.