Google Assistant: Der Sprachassistent und sein ständig wechselndes Gewand. Für viele Nutzer weltweit rollt jetzt die Lightbar aus.

Wir hatten bereits in den vergangenen Tagen über die neue Lightbar berichtet, das neue Design des Google Assistant scheint international auf alle halbwegs aktuellen Android-Geräte zu gelangen. Nicht nur uns sind ein paar Nutzer über den Weg gelaufen, die auch mit Smartphones anderer Hersteller das Update für das Google-Feature erhalten haben – international gibt es übereinstimmende Meldungen.

Google Assistant mit ständig neuen Looks, Lightbar als einziger neuer Standard für alle

Schon seit einiger Zeit experimentiert Google mit dem Design der App, gerade das kleine Popup beim Öffnen des Google Assistant sieht ständig anders aus. Mal mit mehr oder weniger Tasten, auf den Google-Smartphones transparent und bei anderen Geräten mit Hintergrundfarbe. Oder in meinem Fall auf dem OnePlus Nord im kleinen Popup mit Darkmode und im Vollbild ohne. Die vielen Experimente sind nicht nur gut.

Etwas hat der Google Assistant nun aber auf allen Geräten gemeinsam, nämlich die Lightbar am unteren Bildschirmrand. Ich finde sie ganz hübsch, kommt aber bestens auf den Pixel-Geräten mit dem transparenten Style zur Geltung. Es scheint so, als wolle Google weiterhin den eigenen Geräten einen besonderen Look vorbehalten.

So hatte man den neuen Google Assistant vor über einem Jahr mal vorgestellt:

Google schweigt über jüngste Updates, neue Funktionen lassen weiterhin auf sich warten

Es ist wie so oft, Google rollt Neuerungen aus und sagt dazu nicht sonderlich viel. Vor einem Jahr wurde der Google Assistant zwar vorgestellt, gelang dann aber erst mal nur auf englische Geräte. Jetzt scheint der neue Style zwar auch international immer mehr Nutzern verfügbar zu sein, die neue Funktionen fehlen aber immer noch.

Denny Fischer

Gründer Smartdroid.de, bloggt seit 2008 täglich über Smartphones, Android und ähnliche Themen.

Nehmen Sie an der Konversation teil

7 Kommentare

  1. Ich hab diesen bunten streifen unterhalb des Bildschirms schon seit letzten Monat. Nur heute fiel mir auf das diese aufeinmal nach oben hin verschwommen ist.

  2. Hübsch ist es ja,aber seit dem Update geht der Snapshot nicht mehr 🤭. Auch die Abläufe haben sich verstellt.

  3. Mir geht ehrlich gesagt die andauernde Spielerei bei Google auf den Keks. Mal sauber Konzeptionierung, entwickeln und ausrollen hätte was …

  4. Morgen, mittags, abends… Google, Google, Google. Was gibt es noch ausser Google ??? Und, wer ist überhaupt Google??? Ich fahre mit TomTom und damit auch sehr gut. Letztendlich bleibt mir auch Zeit für meine Frau. Sie steht auch auf mich und nicht immer und imner wieder nur auf Google.

  5. Hab jetzt endlich ein neues handy mit Android 10. Und Gott sei Dank kann ich da diesen Google Assistent komplett ausschalten. Braucht Niemand

  6. Alle paar Tage… immer wieder Google! Die sollten mal Standhaftigkeit beweisen und nicht durch Erneuerungen das ganze Programm durcheinander bringen. Bei kleinen reicht mir das! … einfach nur traurig.

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar
Beachtet die üblichen Regeln für Kommentarspalten und seid nett zueinander. Wir speichern keine IP-Adressen der kommentierenden Nutzer. Hier entlang zur Telegram-Gruppe von Smartdroid.de

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.