Google übernimmt Fitbit, da ist die Kompatibilität für die neuste Google Assistant-Funktion schlussendlich keine große Überraschung. Google bringt jetzt unsere Fitness-Daten auch auf Smartspeaker mit Display, hierfür gibt es jetzt einen neuen Wellness-Bereich. Zu diesen Fitness-Daten gehören natürlich auch Informationen zu unserem Schlaf. Bislang sind das sogar die einzigen Daten.

Google will diese Daten nach eigenen Angaben proaktiv auf smarten Bildschirmen anzeigen. Die exakte Funktionsweise lässt sich laut 9to5Google derzeit aber noch nicht prüfen, weil die Neuerungen noch nicht komplett ausgerollt sind. Muss man also noch abwarten und wir als deutsche Nutzer bestimmt sowieso. Wie erwähnt, ist Google Fit kompatibel, aber auch Fitbit.

Bei den Kollegen geht man davon aus, dass diese Neuerung in erster Linie eine Vorbereitung auf den neuen Nest Hub ist.

Denny Fischer

Gründer und amtierender Chef von SmartDroid.de, bloggt hier und nur hier seit 2008. Alle Anfragen an mich, in den Kommentaren oder über die verlinkten Netzwerke.

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar

Beachtet die üblichen Regeln für Kommentarspalten und seid nett zueinander. Wir speichern keine IP-Adressen der kommentierenden Nutzer. Hier entlang zur Telegram-Gruppe von Smartdroid.de

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.