Folge uns

Mehr Google-Assistant-Features für Lautsprecher von Drittherstellern

Jonathan Kemper

Veröffentlicht

in News

am

Google Assistant Header

Voice Match, „Ok Google“-Empfindlichkeit und Auswahl eines Standardlautsprechers soll auf allen Speakern und Displays mit Google Assistant laufen.

Der Google Assistant hat sich als verlässlicher Sprachassistent neben Apples Siri und Amazon Alexa seit einigen Jahren bewährt. Wie auch bei Android verfolgt Google mit dem Assistant die Taktik, die Software auf möglichst vielen Geräten von Drittherstellern zur Verfügung zu stellen – und zwar in uneingeschränktem Funktionsumfang.

As part of that continued effort to support an open ecosystem and bring Google Assistant features to everyone globally, we’re rolling out some important updates this week to your devices.

In einem aktuellen Blogbeitrag erklärt Product Manager Praveen Chandran, dass man eng mit diesen Herstellern zusammenarbeite, um alle Geräte mit den jüngsten Sicherheitsupdates und neusten Features zu versorgen. Im Zuge dieses Versuchs, ein offenes Ökosystem weiter zu unterstützen, gibt es drei große Funktionsupdates, die auf allen Geräten mit Google Assistant nutzbar sein sollen.

Der Google Assistant unterstützt jetzt 7 neue Gerätetypen, darunter TVs, Rauchmelder und Fernbedienungen

Voice Match

Voice Match ist sinnvoll, wenn mehrere Personen die gleichen Assistant-Speaker nutzen. Bis zu sechs verschiedene Stimmen kann sich der Lautsprecher merken und spuckt so personalisierte Terminerinnerungen oder Verkehrsinfos aus.

Assistant Ok Google Empfindlichkeit

„Ok Google“-Empfindlichkeit

Reagiert der Assistant nicht auf das Hotword „Ok Google“ oder „Hey Google“, hilft es vielleicht, die Empfindlichkeit einzustellen. Dafür gibt es eine neue Möglichkeit in den Einstellungen versteckt. Für Deutsch scheint sie jedoch noch nicht verfügbar zu sein. In den kommenden Wochen solle das für alle Smart Speaker und Displays ausgerollt werden.

Google Home Assistant Standard Lautsprecher

Default Speaker

Man steht in der Küche, will Musik aber eigentlich über die Hifi-Anlage im Wohnzimmer abspielen anstatt auf dem mickrigen Google Home Mini? Kein Problem, wenn man sie in der App als Default Speaker auswählt.

Hey Google, wo bleibt eigentlich der Fahrmodus für Google Assistant?

Google Home
Preis: Kostenlos

Kommentare öffnen

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Beliebte Beiträge