Für die mobile Variante von Google Assistant gibt es eine neue Funktion, die neuen Shortcuts erlauben die direkte Steuerung von App-Funktionen per Sprache.

Google Assistant erhält eine weitere sehr praktische Neuerung für Android-Smartphones. Google führt endlich die sogenannten Shortcuts ein. Damit können wir bestimmte Funktionen unserer Android-Apps per Sprachbefehl ausführen. Die neuen Shortcuts scheinen auf der neuen Version von Google Assistant aufzusetzen, die unsere Sprachbefehle direkt auf dem Gerät und daher deutlich schneller verarbeitet. Deutsche Nutzer bekommen dieses Upgrade noch in diesem Jahr.

Eigene Shortcuts erstellen

Bei den englischen Kollegen sind die neuen Shortcuts längst verfügbar. Man kann hierbei mehr oder weniger frei auswählen, welche Funktion der jeweiligen App ausgeführt werden soll und welcher selbst kreierte Sprachbefehl dafür zuständig ist. Natürlich sind das keine klassischen Makros. Die jeweiligen App-Entwickler geben die Auswahl der Funktionen vor, die wir für diese Assistant-Shortcuts verwenden können. Ähnlich wie die Shortcuts auf dem Homescreen, wenn ihr die App-Symbole länger gedrückt halten.

Ihr wählt erst die gewünschte Funktion aus, danach legt ihr den Sprachbefehl fest:

Diese selbst erstellten Shortcuts funktionieren in etwa so, wie die neue Version von Google Assistant schon im Vorjahr vorgestellt wurde. Diese besagten Funktionen führt das Smartphone sofort aus. Sprachbefehle werden direkt auf dem Gerät erkannt und ausgeführt. Dafür liegen stark komprimierte Sprachdateien platzsparend auf dem Smartphone. Google realisiert damit eine kaum noch spürbare Verzögerung, die bei der Kommunikation mit der Cloud bislang deutlich größer gewesen ist.

Neuer Assistant verarbeitete Sprachbefehle sofort und ohne Cloud

In den eigenen Google-Apps macht der Konzern damit natürlich noch etwas mehr möglich. Hier soll man per Sprache direkt durch die Apps navigieren und Funktionen per Sprache auslösen können. Schneller oder so schnell wie über den Touchscreen, je nach Szenario und Aufgabe.

Screenshots via Androidpolice

Denny Fischer

Gründer Smartdroid.de, bloggt seit 2008 täglich über Smartphones, Android und ähnliche Themen.

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.