Google kündigt einige Neuerungen für Google Assistant an und macht damit die Smartphone-App des Sprachassistenten ein Stück weit zum Messenger. In diesen Tagen transferiert man nämlich die Broadcast-Funktion auf Smartphones mit Google-Diensten. Mit der besagten Funktion konnte man bislang über Smarthome-Lautsprecher Nachrichten auf andere Geräte senden. Beispielsweise um die gesamte Familie an den Esstisch zu rufen.

Jetzt kommt der sogenannte Family Broadcast auch auf unsere Mobilgeräte, wie Google ankündigt. Somit kann Google Assistant auf den Smartphones als Familien-Messenger dienen. Dabei spielt keine Rolle, ob ihr Android oder iOS verwendet. Im Grunde genommen handelt es sich um eine Art von Familien-Messenger, der jetzt auf Mobilgeräten und dazu auch noch auf Smarthome-Lautsprechern nutzbar ist.

Family Bell kommt nach Deutschland und wird erweitert

In diesem Zuge führt Google die Family Bell auch für die deutsche Sprache ein und erweitert den Funktionsumfang. Bei dieser Funktion handelt es sich um Erinnerungen an die ganze Familie. Das sind in der Regel klassische Alltagsaufgabe, wie den Müll rausbringen oder vergleichbare Dinge. Vielleicht hilft das auch eurer Familie die alltäglichen Aufgaben seltener zu vergessen.

„Zwei neue Family Bell- Erinnerungen, die ich an diesem Wochenende festlegen möchte, werden mich daran erinnern, die Pflanzen zu gießen und meine Kinder darauf aufmerksam zu machen, das Haus aufzuräumen. Es wird ein sehr beliebtes Feature. Seit dem letzten Sommer wurden mehr als 20 Millionen Familienglocken geläutet, um Familien dabei zu helfen, organisiert zu bleiben – das sind Glocken im Wert von fast 19 Jahren!“

Da kommt auf jeden Fall noch mehr!

Google hat zwar heute ein paar Neuerungen für Google Assistant parat, die nächsten wesentlich größeren Updates erwarten wir allerdings erst zur Entwicklerkonferenz (ab 18. Mai). Hierzu gehört der neuen Memory-Bereich, der bereits vor einigen Wochen auftauchte. Wir hatten bereits in einem anderen Artikel diverse Leaks und neue Funktionen aufgelistet, da solltet ihr auch mal reinschauen.

Denny Fischer

Gründer und amtierender Chef von SmartDroid.de, bloggt hier und nur hier seit 2008. Alle Anfragen an mich, in den Kommentaren oder über die verlinkten Netzwerke.

Nehmen Sie an der Konversation teil

1 Kommentar

  1. Hallo,
    Ich hatte Mal gefragt, mit welcher Abtastrate das Pixel 5 ausgestattet ist und wo ich diese zukünftig erlesen könnte. Kann mir einer helfen.
    LG
    Dirk

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar
Beachtet die üblichen Regeln für Kommentarspalten und seid nett zueinander. Wir speichern keine IP-Adressen der kommentierenden Nutzer. Hier entlang zur Telegram-Gruppe von Smartdroid.de

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.