Last-Minute-Angebote bei Amazon: Jeden Tag neu!

Google Assistant kommt auf (fast) alle Smartphones ab Android 6

Google bringt seinen Assistent auf weitere Android-Smartphones, mit dem LG G6 hat man das erste „fremde“ Smartphone vorgestellt. Nach Google Now kommt der nächste Schritt, der Google Assistant ist eine deutliche Weiterentwicklung der Sprachassistenten von Google und soll sich von Zeit zu Zeit wie ein echter Mensch anfühlen. Er beantwortet eure Fragen, das sogar im Kontext, verwaltet den Kalender und die Steuerung eures Smart Homes ist auch möglich.

Zunächst war der Assistent exklusiven auf den Google Pixel-Smartphones vorhanden, konnte auf fremden Geräten nur via Tastatur in Google Allo genutzt werden. Nun aber muss Google den Assistent für andere Geräte freigeben, andernfalls fällt man hinter Amazon Alexa weiter zurück. Denn eins steht mal fest, die Assistenten werden nur dann besser und richtig gut, wenn sie mehr und mehr Nutzer mit ihren Daten füttern.

Zuletzt hatte Google den Assistent für sämtliche Android TV-Geräte ab Android 6 Marshmallow angekündigt, der Rollout dauert allerdings noch ein wenig. Auch weil stand jetzt der Assistent mit Englisch und Deutsch nur zwei Sprachen beherrscht.

Wer ein Smartphone mit Google-Dienste besitzt, sollte auch mindestens Android 6 Marshmallow installiert haben. Dann kommt der Google Assistant vielleicht auch auf dein Smartphone. Google schreibt nämlich von „qualifizierten Geräten“, was auch immer das bedeuten soll. In den nächsten Tagen soll der Rollout beginnen, teilt Google zum Sonntag mitUPDATE: Nun ist klar, welche Geräte qualifiziert sind.

Gestartet wird der Assistent über den Home Button, diesen einfach länger gedrückt halten. Oder via „Ok Google“ Sprachbefehl.

[button color=“white“ size=“normal“ alignment=“center“ rel=“follow“ openin=“samewindow“ url=“https://www.smartdroid.de/tag/mwc-2017″]Alle Artikel zum MWC 2017[/button]