In den vergangenen Tagen sind neue Funktionen für den Google Assistant angekommen, die für uns deutsche Nutzer nun zur Nutzung parat stehen. Natürlich ist das kein Zufall, denn der Google Assistant startet in Deutschland auf Google Home in der kommenden Woche. Wenn der Nutzer dann also noch gesonderte Hardware für die Nutzung des Assistent kauft, sollte auch entsprechende Software zur Verfügung stehen.

In diesem Fall eben weitere Funktionen, die englischsprachige Nutzer womöglich schon viel länger haben. Bei der Funktion „Nachrichten“ konfiguriert ihr die Nachrichtenquellen, aus der Google Home bzw. der Assistent auf Zuruf vorlesen sollen. Bei „Mein Tag“ konfiguriert ihr ähnliche Details, die euch der Assistent auf Zuruf verrät. Wie sieht der Verkehr für den Arbeitsweg aus, wie wird das Wetter und stehen Termine sowie Erinnerungen an?

Ihr findet die Neuerungen in den Einstellungen des Google Assistant, dort sollten sie nun für deutsche Nutzer bereitstehen. War zumindest bei mir schon der Fall. Zuletzt wurde die Smart Home-Steuerung für deutsche Nutzer zur Verfügung gestellt, mir fehlen allerdings noch Parnter wie devolo und hoffe daher auf die baldige Bereitstellung von IFTTT.

[via Caschys Blog]

Denny Fischer

Gründer und amtierender Chef von SmartDroid.de, bloggt hier und nur hier seit 2008. Alle Anfragen an mich, in den Kommentaren oder über die verlinkten Netzwerke.

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar

Beachtet die üblichen Regeln für Kommentarspalten und seid nett zueinander. Wir speichern keine IP-Adressen der kommentierenden Nutzer. Hier entlang zur Telegram-Gruppe von Smartdroid.de

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.