Google bringt YouTube in Fahrzeuge: Polestar 2 erhält Update

Polestar-YouTube

YouTube App jetzt in Fahrzeugen: Polestar 2 erhält OTA-Update mit neuer YouTube-Integration.

Google macht Ernst mit seinen Partnern und bringt YouTube als App ins Auto. Der Polestar 2 erhält ein umfangreiches OTA-Update. Schon vor einiger Zeit hatte Google angekündigt, dass mehr Apps, darunter auch Videodienste, den Weg in Fahrzeuge mit „Google built-in“ bzw. Android Automotive finden sollen.

Diese Ankündigungen werden nun umgesetzt. Polestar hat für sein aktuelles Flaggschiff-Modell ein neues OTA-Update (P2.9) angekündigt, das neben anderen Verbesserungen auch die offizielle YouTube-App integriert. YouTube wird in vollem Umfang nutzbar sein, aber wahrscheinlich nur im Stand und nicht während der Fahrt.

Der vollständige Changelog:

  • YouTube app now available.
  • Significant upgrades to Range Assistant app.
    • Improved algorithm for instant consumption refined for more immediate feedback based on driver actions.
    • Recent energy consumption graph available for last 20/40/100 km.
    • Improved algorithm for projected range with more stable and realistic range based on driving style, ambient conditions, and vehicle load.
    • Selectable projected range to be shown in driver display via app settings, in place of standard range projection.
  • New features in Apple CarPlay.
    • Navigation via Apple Maps now shows in driver display.
    • “Play/Pause” and “Next/Previous” buttons now shown on home screen tile.
    • “Now Playing” information now shown on home screen tile.
    • Phone call information now shown on home screen tile and driver display during calls. Now possible to handle phone calls using steering wheel buttons.
  • Improvements to FM radio connections.

Folge jetzt unserem neuen WhatsApp-Kanal, dem News-Feed bei Google News und rede mit uns im Smartdroid Chat bei Telegram. Mit * markierte Links sind provisionierte Affiliate-Links.

Kommentar verfassen

Bleibt bitte nett zueinander!