Diese Nachricht klingt erst einmal besser, als sie tatsächlich ist. Es gibt ein Comeback der Lautstärkesteuerung für Google Cast, welche wohl mit Android 12L ausgerollt wird. Aber zum jetzigen Zeitpunkt hat sich herausgestellt, dass diese neue Lösung dennoch einen Haken hat, weil sie eben nicht mehr exakt wie vorher funktioniert. Es ist an dieser Stelle ungeklärt, ob Google jemals eine Lösung wie früher umsetzen kann, solang der Rechtsstreit mit Sonos läuft.

Android 12L Beta zeigt es: Lautstärkesteuerung für Cast-Geräte wohl nur noch per Software

Die ersten Leute sind mit der Betaversion von Android 12L unterwegs und haben festgestellt, dass man die Lautstärke in der neusten Android-Version über die Bedienoberfläche der Lautstärke kontrollieren kann. Das ist neu für Geräte, die gerade per Google Cast verbunden sind, wie zum Beispiel ein Chromecast. Der Nachteil ist, dass die Lautstärkesteuerung über die physischen Tasten des Smartphones weiterhin nicht möglich ist.

Es ist also besser als unter Android 12, aber nicht mehr exakt wie früher. Daran gewöhnt man sich als Nutzer bestimmt. Ärgerlich ist das dennoch.

Mit * markierte Links mit sind Affiliate-Links. Bei Käufen darüber verdienen wir eine Provision.

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar

Beachtet die üblichen Regeln für Kommentarspalten und seid nett zueinander. Wir speichern keine IP-Adressen der kommentierenden Nutzer. Hier entlang zur Telegram-Gruppe von Smartdroid.de

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert