Nach und nach dürfte Google Chat mit weiteren Funktionen verbessert bzw. attraktiver werden, das zeigt auch das jüngste Update für die Chat-App. Man möchte nämlich jetzt auch Privatkunden ansprechen, dafür sollte es entsprechende Erweiterungen der bestehenden Anwendungen geben. Google Chat ist seit einigen Tagen von allen nutzbar, derzeit noch in einer Art Vorschauversion. Wir berichteten. Jedenfalls gibt es neue Einstellungsmöglichkeiten für die Benachrichtigungen.

Der Nutzer kann entscheiden, ob er über jede Nachricht direkt informiert werden soll oder nur über bestimmte Nachrichten wie an euch gerichtete Antworten. Google bringt diese Neuerung innerhalb der nächsten zwei Wochen für alle Endverbraucher an den Start, teilte man im hauseigenen Workspace-Blog mit. Die neuen Einstellungen gelten einerseits für den Desktop, aber auch für Push-Benachrichtigungen eurer Mobilgeräte. Außerdem für Google Chat direkt und der Chatfunktion in Gmail.

Denny Fischer

Gründer und amtierender Chef von SmartDroid.de, bloggt hier und nur hier seit 2008. Alle Anfragen an mich, in den Kommentaren oder über die verlinkten Netzwerke.

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar

Beachtet die üblichen Regeln für Kommentarspalten und seid nett zueinander. Wir speichern keine IP-Adressen der kommentierenden Nutzer. Hier entlang zur Telegram-Gruppe von Smartdroid.de

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.