chrome_in_metro

Das neue Windows 8 wird bekannterweise zwei Oberflächen bieten, zum einen die brandneue Metro UI, welche bereits von Windows Phone schon etwas länger bekannt ist, zum anderen eben die etwas eingerostete Desktop-Oberfläche. Viele Stimmen werden gerade laut, dass man doch keine Tablet-Oberfläche auf die Desktop-PCs bringen könnte, Microsoft wird diesen Schritt dennoch wagen und braucht hier aber etwas Hilfe von den App-Entwicklern, denn bestehende Anwendungen müssen angepasst werden.

Google Chrome wird bereits seit März für die Metro UI angepasst, wie man heute im eigenen Blog bekannt gab und gleichzeitig auch einen ersten Screenshot zeigte. Google Chrome wird in den nächsten Monaten so ausgebaut, dass alle Möglichkeiten ausgenutzt werden können, zudem muss man wohl noch viel an Performance, Touch-Support und so weiter arbeiten.

Wie man auch erwähnte, wird im nächsten Dev-Channel-Release von Chrome der Support für die Metro UI mit an Bord sein, Chrome muss dabei als Standard-Browser in der Release Preview von Windows 8 festgelegt sein.

Denny Fischer

Gründer und amtierender Chef von SmartDroid.de, bloggt hier und nur hier seit 2008. Alle Anfragen an mich, in den Kommentaren oder über die verlinkten Netzwerke.

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar

Beachtet die üblichen Regeln für Kommentarspalten und seid nett zueinander. Wir speichern keine IP-Adressen der kommentierenden Nutzer. Hier entlang zur Telegram-Gruppe von Smartdroid.de

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.