Google entwickelt seine Discover-App immer mehr zum Karussell für Medien und Vorschläge aller Art. Da gibt es natürlich einerseits sämtliche Artikel aus dem Netz, wie von Webseiten wie unserer. Außerdem auch sogenannte Web Stories (bislang nur USA), die im Großformat Geschichten wie Instagram Stories erzählen. Videos gab es in Google Discover schon länger als einzelne Vorschläge, nun in einer neuen Darstellung und in kürzeren Formaten.

Es geht wohl in erster Linie um „Short Videos“, die in einem Karussell präsentiert werden. Google integriert außerdem die wichtigsten Infos wie Likes und Kommentare, die zu einem Video bei YouTube existieren. Auf Funktionen wie Steuerungselemente für den Videoplayer verzichtet man derzeit noch. Videos in diesem Bereich scheinen wohl nur maximal 15 Sekunden lang zu sein – man nimmt wohl auch YouTube Shorts hierfür.

via 9to5Google

YouTube und Google Discover: Ein Herz und eine Seele

Die ersten Details zum neuen Videokarussell stammen aus Leaks durch Nutzer, weswegen es keine offizielle Ankündigung durch Google und daher noch recht wenige Details gibt. Videos sind allerdings ein Kernelement des Google-Universums, weswegen YouTube und Google Discover zwangsläufig mehr verwachsen.

Denny Fischer

Gründer und amtierender Chef von SmartDroid.de, bloggt hier und nur hier seit 2008. Alle Anfragen an mich, in den Kommentaren oder über die verlinkten Netzwerke.

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar

Beachtet die üblichen Regeln für Kommentarspalten und seid nett zueinander. Wir speichern keine IP-Adressen der kommentierenden Nutzer. Hier entlang zur Telegram-Gruppe von Smartdroid.de

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.