• Google liefert wieder ein fehlerhaftes Update aus.
  • Der magische Radierer ist dadurch unbenutzbar.
  • Wir hoffen auf ein schnelles Bugfix-Update.

Als hätten die letzten zwei Monate nicht gereicht, gibt es jetzt den nächsten kleinen Fehler auf den Pixel 6-Smartphones. Wer jetzt die aktuellste App-Version von Google Fotos auf seinem Telefon installiert, kann möglicherweise eine Funktion nicht mehr verwenden, die Google exklusiv mit den Pixel 6-Handys im vergangenen Herbst einführte.

Google Pixel 6: Für viele Nutzer radiert der Magic Eraser gerade gar nichts weg

Es heißt in internationalen Meldungen, dass der magische Radierer mit der aktuellsten App-Version wohl nicht mehr funktioniert. Nutzt man die Funktion, stürzt sie sofort ab. Wobei das offensichtlich nicht für alle Geräte oder Anwender gilt, denn bei mir funktioniert der sogenannte Magic Eraser weiterhin problemlos. Glück gehabt.

Nach jahrelanger Wartezeit: So gut ist „magischer Radierer“ auf Pixel 6

Google zieht das App-Update für Google Fotos möglicherweise direkt zurück oder liefert in den kommenden Tagen ein weiteres Bugfix-Update aus, da bin ich mir recht sicher. Ein großes Update für die Pixel 6-Handys erwarten wir am kommenden Montag, wenn das Februar-Update für die Google-Telefone veröffentlicht wird.

Vor dem Februar-Update fürs Pixel 6 steht Google unter hohem Druck

Links mit einem * sind Partner-Links. Kauft ihr ein Produkt bei einem Partner, erhalten wir dafür eine Provision. Der Preis für euch bleibt davon unberührt.

Denny Fischer

Gründer und amtierender Chef von SmartDroid.de, bloggt hier und nur hier seit 2008. Alle Anfragen an mich, in den Kommentaren oder über die verlinkten Netzwerke.

Nehmen Sie an der Konversation teil

2 Kommentare

  1. Na da bin ich mal gespannt, wie, und vor allem: wie lange noch sich diese schier unerschütterliche Verteidigungslinie gegen ein katastralophales Bug-Phone publizistisch noch durchhalten läßt.

  2. Ich finde krass, dass wir zwei Welten haben…mein Pixel 6 ist super, alles funzt… während keine Freundin dass Gegenteil erlebt…unsere Pixels wurden zur gleichen Zeit gekauft(Vorverkauf mit Bose Hörern)…aber bei ihr geht vieles nicht, während ich nie Probleme hatte…ausser, das bei der Google Maps Funktion der Pfeil in die entgegen Gesetze Richtung zeigte…aber sonst no Probs…

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar
Beachtet die üblichen Regeln für Kommentarspalten und seid nett zueinander. Wir speichern keine IP-Adressen der kommentierenden Nutzer. Hier entlang zur Telegram-Gruppe von Smartdroid.de

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.