• Google hat eine eigene Lampe gebaut.
  • Sie ist mit Google Assistant steuerbar.
  • Kaufen können wir sie leider nicht.

Smartphones, Lautsprecher, TV-Dongle, Tablets und viele andere Geräte gab es von Google schon. Aber bei Lampen war Google bislang nicht am Start. Das ändert sich mit der dLight, die ein sehr interessantes Design mitbringt. Außerdem ist diese Lampe per Google Assistant steuerbar. Sie soll sich aufgrund ihrer Form besonders gut für die Beleuchtung bei Videotelefonie eignen.

Jetzt aber die miese Nachricht für die, die schon heiß auf das neue Google-Gadget sind. Die dLight, was übersetzt wohl für „das Licht“ steht, können wir nicht kaufen. Google hat diese Lampe nämlich nur für Mitarbeiter gebaut und will sie gar nicht für uns Kunden anbieten. Es ist nicht das erste Gadget von Google, das nur für Mitarbeiter vorgesehen ist. Es gab vor fünf Jahren mal Kopfhörer für Mitarbeiter.

Links mit einem * sind Partner-Links. Kauft ihr ein Produkt bei einem Partner, erhalten wir dafür eine Provision. Der Preis für euch bleibt davon unberührt.

Denny Fischer

Gründer und amtierender Chef von SmartDroid.de, bloggt hier und nur hier seit 2008. Alle Anfragen an mich, in den Kommentaren oder über die verlinkten Netzwerke.

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar

Beachtet die üblichen Regeln für Kommentarspalten und seid nett zueinander. Wir speichern keine IP-Adressen der kommentierenden Nutzer. Hier entlang zur Telegram-Gruppe von Smartdroid.de

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.