Google hat für Pixel 9-Serie neue große KI-Pläne

Google-Pixel-8-Pro-Hero

KI wird für kommende Google-Smartphones eine noch größere Rolle spielen.

Google hat die ersten größere Schritte im Bereich der KI mit dem Pixel 8 gemacht und die Smartphones erstmals sehr offensiv als KI-Geräte beworben. Aber sehr viel der Funktionen finden eigentlich in der Cloud statt. Es soll besser werden, wenn die Pixel 9-Serie kommt. Ein Blick in die aktuellsten Quellcodes verrät schon heute mehr darüber, was Google für die Pixel 9-Serie plant.

Textbausteine zu „Text to Image“ lassen vermuten, dass Google auf Pixel-Smartphones demnächst einen Bildgenerator bereitstellen will. Der Nutzer gibt einen Text mit seinen Wünschen ein und die KI erstellt das passende Foto. Bislang kann man ausschließlich Hintergrundbilder durch KI auf einem Pixel-Telefon erstellen lassen, da wird es bald mehr geben.

On-Device-KI verarbeitet vor allen Dingen Text und Bild

Aber auch die Beantwortung von komplexen Fragen soll zukünftig wohl direkt auf den Geräten umsetzbar sein, deuten Quellcode-Bestandteile laut Code-Forscher AssembleDebug an. Derzeit läuft das alles noch in der Cloud, das benötigt mehr Ressourcen und ist verzögert. Ziel ist es inzwischen der Konzerne, immer mehr KI-Funktionen direkt auf den Mobilgeräten berechnen zu lassen.

Das Generieren komplexer automatischer Antwortvorschläge ist auch geplant. Derzeit sind Antwortvorschläge für WhatsApp und Co. eher kurz sowie simpel. KI wird eingehenden Text außerdem besser verarbeiten können und die Texterkennung als solche optimieren. Es sieht danach aus, dass die KI außerdem Bilder interpretieren und PDFs auf wenige Punkte zusammenfassen kann.

Derzeit lässt sich von unserer Seite noch gar nicht sagen, was alles auf das Pixel 9 Pro beschränkt ist und was vielleicht auf allen neuen Modellen sowie der Pixel 8-Reihe landen könnte. Vermutlich erfahren wir das sogar erst im Oktober, wenn die neue Hardware und Software tatsächlich an den Start gehen. Einen ersten offiziellen Blick erwarten wir darauf jedoch im Mai, zur Google I/O.

Folge jetzt unserem neuen WhatsApp-Kanal, dem News-Feed bei Google News und rede mit uns im Smartdroid Chat bei Telegram. Mit * markierte Links sind provisionierte Affiliate-Links.

Kommentar verfassen

Bleibt bitte nett zueinander!