Google hatte neue Pixelbooks bestätigt, aber keiner hats gemerkt

Chromebook Hero

Chromebook.

Nachdem wir uns damit abgefunden hatten, dass es zunächst keine neuen Pixelbooks mehr gibt, hat Rick Osterloh gegenüber renommierten amerikanischen Tech-Medien spannende Infos ausgeplaudert.

Spät im vergangenen Jahr sprachen sich Google-Leute eher negativ über kommende Pixelbooks aus. Im Mai des aktuellen Jahres soll es aber vom Hardware-Chef gute Nachrichten gegeben haben.

Google verriet nebenbei, dass es neue Pixelbooks wieder geben soll

Das Spannende daran ist, dass es keiner merkte. Nachdem wir uns damit abgefunden hatten, dass es zunächst keine neuen Pixelbooks mehr gibt, hat Rick Osterloh gegenüber renommierten amerikanischen Tech-Medien spannende Infos ausgeplaudert. Allerdings in einem Nebensatz, der an vielen völlig vorbeiging.

Rick Osterloh hat gegenüber The Verge bestätigt, dass Google weitere neue Pixelbooks geplant hat. Man sagte zwar nicht wann, aber neue ChromeOS-Geräte von Google sind für die Zukunft fest vorgesehen. The Verge ist bei Google tief drin, die US-Kollegen hatten eine Zeit lang sogar komplette Exklusiv-Storys zu neuen Geräten.

„Osterloh did say Google plans to make more Pixelbooks, by the way, but he wouldn’t say when.“

The Verge

Tablets, Smartwatches und bald auch wieder Chromebooks?

Uns und die Kollegen würde nicht wundern, wenn wir in Zukunft ein Pixelbook mit Google Tensor vorgesetzt bekommen. Vielleicht erst nächstes Jahr. Das können wir derzeit noch nicht sehen. Aber ich hätte schon Bock darauf, dass Google nach Smartwatch und Tablet auch diese Kategorie noch einmal mit neuem Schwung angeht.

Das letzte eigene ChromeOS-Notebook war das Pixelbook Go und das ist jetzt auch schon wieder drei Jahre her. Leider hatte Google nicht ein einziges der letzten eigenen Chromebooks nach Europa bzw. Deutschland gebracht. Wir sind darauf also schon länger scharf und würden uns eine neue Strategie sehr freuen.

So ein Gerät wäre ein weiterer Schritt zu einem vollständigen Ökosystem. Aufseiten der Software hat man dafür in den letzten zwei Jahren sehr viel getan.

Folge jetzt unserem neuen WhatsApp-Kanal, dem News-Feed bei Google News und rede mit uns im Smartdroid Chat bei Telegram. Mit * markierte Links sind provisionierte Affiliate-Links.