Die ganze Smart-Home-Geschichte liegt Google offenbar sehr am Herzen, so regelmäßig wie wir hier über Neuerungen in Google Home berichten können. Auch jetzt wurde wieder ein größeres Update ausgerollt, von dem sowohl iOS- als auch Android-Nutzer profitieren.

Konkret geht es um die Überarbeitung des Feed-Reiters, die sich schon im März ankündigte. „Auf der aktualisierten Registerkarte „Home Feed“ werden automatisch die neuesten und wichtigsten Ereignisse in Ihrem Zuhause angezeigt. Hier finden Sie auch Möglichkeiten, wie Sie mehr aus Ihren Geräten herausholen und Ihr Zuhause besser einrichten können“, kündigt Google an.

Wie 9to5Google meldet, sei das Ziel dieser Neugestaltung, mehr „aktuelle und relevante Aktualisierungen“ zu zeigen. Der zuvor in mehrere Abschnitte unterteilte Karten-Feed wird nach dem Update nämlich durch eine kompakte Liste ersetzt. Jedes Smart-Home-Ereignis erhält zur besseren Einordnung ein Symbol, eine einzeilige Zusammenfassung sowie den Tag bzw. das Datum.

Per Tippen könnt ihr das jeweilige Ereignis für weitere Details öffnen, außerdem steht euch ein Kontextmenü zum Verwerfen, Verstecken und Anpassen zur Verfügung.

Wie erwähnt könnt ihr das Update ab sofort automatisch oder manuell aus dem Google Play Store oder Apple App Store beziehen, auf meinem iPhone ist die Aktualisierung schon angekommen. Übrigens: Solltet ihr ein Android-Tablet euer Eigen nennen und im Alltag auf Google Home vertrauen, könnt ihr euch auf eine Anpassung der App für den großen Bildschirm freuen.

Preis: Kostenlos
Preis: Kostenlos

Habt ihr Google Home überhaupt im Einsatz und was haltet ihr von der Änderung?

Links mit einem * sind Partner-Links. Kauft ihr ein Produkt bei einem Partner, erhalten wir dafür eine Provision. Der Preis für euch bleibt davon unberührt.

Jonathan Kemper

Freier Technikjournalist, bloggt über Smartphones, Apps und Gadgets, seit 2018 mit regelmäßigen News und ausführlichen Testberichten bei SmartDroid.de an Bord.

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar

Beachtet die üblichen Regeln für Kommentarspalten und seid nett zueinander. Wir speichern keine IP-Adressen der kommentierenden Nutzer. Hier entlang zur Telegram-Gruppe von Smartdroid.de

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.