Zwei kleinere Updates gab es für die Google-Apps zu Beginn dieser Woche, darunter ist auch die Google Kamera. Und zwar spendiert Google seiner eigenen Kamera-App nun den Lens-Modus, damit dieser auch direkt innerhalb der Kamera-App auf den Google-Smartphones zur Verfügung steht. Gemeint sind damit wohl inbesondere die älteren Geräte der ersten Pixel-Generation und die vorhergehenden Nexus-Geräte. […]

Zwei kleinere Updates gab es für die Google-Apps zu Beginn dieser Woche, darunter ist auch die Google Kamera. Und zwar spendiert Google seiner eigenen Kamera-App nun den Lens-Modus, damit dieser auch direkt innerhalb der Kamera-App auf den Google-Smartphones zur Verfügung steht. Gemeint sind damit wohl inbesondere die älteren Geräte der ersten Pixel-Generation und die vorhergehenden Nexus-Geräte. Über das Hauptmenü, wo Photo Sphere und andere Kamera-Optionen zu finden sind, sollte ab Version 5.2.025 auch Lens zu finden sein.

Androidpolice

Google Duo wirft Jelly Bean raus

Nutzer älterer Android-Geräte werden kein Google Duo mehr benutzen dürfen. Version 36 der App wirft das alte Betriebssystem über Bord, es wird nun nicht mehr unterstützt. Die älteste unterstützte Android-Version der App ist damit 4.4 KitKat. Im Quellcode der App konnten zudem diverse Anpassungen für Smart Displays und Tablets gefunden werden, welche dann demnächst übernommen werden.

Denny Fischer

Gründer Smartdroid.de, bloggt seit 2008 täglich über Smartphones, Android und ähnliche Themen.

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.