Google kündigt für die Google Home-App weitere Verbesserungen an

Google Home Mini Bence Boros Anapphjfrhm Unsplash

Bild: Bence Boros/Unsplash

Es ist an der Zeit für Google, dass man die Home-App überholt. Und es sind einige Updates unterwegs, ein Teil davon wurde bereits angekündigt.

  • Google verspricht Neues für die Home-App.
  • Diesmal geht es um die Privatsphäre.

Es ist erst wenige Tage her, da sind spannende Verbesserungen für die Home-App von Google aufgetaucht. Man möchte sie besser benutzbar machen, Smarthome-Geräte wie Lampen und Lautsprecher sollen sich direkt von der Startseite aus bedienen lassen. Von dieser deutlichen Verbesserung war bis dato nicht öffentlich die Rede. Anders beim neusten Update.

Google kündigte via Twitter an, dass die Google Home-App neue Privatsphäre-Einstellungen erhält. Dabei handelt es sich um einen zentralen Menüpunkt, der Einstellungen für Haushaltsaktivitäten und auch Einstellungsmöglichkeiten für die Privatsphäre bietet. In dieser Woche soll das entsprechende Update ausrollen, so „Made by Google“ auf Twitter.

Google Home für Android wird massiv verbessert

Mit * markierte Links sind provisionierte Affiliate-Links.

Kommentar verfassen

Bleibt bitte nett zueinander!