Das Tablet ist für Google jetzt wieder wichtig und hat einen höheren Stellenwert bekommen. Man will deshalb über 20 eigene Android-Apps entsprechend anpassen, dazu gehört auch eine Umgestaltung der Gboard-Tastatur. Nun sehen wir erstmals den erwarteten Splitscreen-Modus auch auf Screenshots. Google könnte die Neuerung bald veröffentlichen.

Das ist jetzt natürlich nicht weiter spektakulär. Rboard Themes konnte eine neue Funktion freischalten und testen. Dabei handelt es sich um eine geteilte Ansicht für sehr große Bildschirme. Zum Beispiel für große Foldables oder für Tablets. Das aufgeteilte Gboard erlaubt so, dass man das Tablet in zwei Händen halten und mit den Daumen schreiben kann. Es sind damit alle Tasten erreichbar, ohne irgendwie umgreifen zu müssen.

Ein so simples Feature hat über viele Jahre gefehlt, das kann man sich eigentlich gar nicht vorstellen.

Links mit einem * sind Partner-Links. Kauft ihr ein Produkt bei einem Partner, erhalten wir dafür eine Provision. Der Preis für euch bleibt davon unberührt.

Denny Fischer

Gründer und amtierender Chef von SmartDroid.de, bloggt hier und nur hier seit 2008. Alle Anfragen an mich, in den Kommentaren oder über die verlinkten Netzwerke.

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar

Beachtet die üblichen Regeln für Kommentarspalten und seid nett zueinander. Wir speichern keine IP-Adressen der kommentierenden Nutzer. Hier entlang zur Telegram-Gruppe von Smartdroid.de

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.