Google hat sich mit der Einführung von Android 12 gedacht, dass man auch mal wieder bei den Widgets nacharbeiten muss. Damit ging eine große Widget-Offensive einher. Inzwischen haben wir ein Jahr später das sichtbare und nutzbare Ergebnis. Vor allen Dingen bei den Google-eigenen Apps wie Maps.

Google nahm damals zum Anlass, dass Apple für iPhones eine Widget-Funktion einführte. Widgets unter Android gibt es schon sehr viel länger, allerdings hatte man das System dahinter über viele Jahre nicht mehr gepflegt oder weiterentwickelt. Ein riesiges Upgrade gab es mit Android 12.

Widgets können seit Android 12 dynamische Farben des Systems übernehmen, verschiedene Layouts in einem Widget unterstützen, haben dynamische Inhalte, bieten fließende Übergänge in ihren Apps und noch vieles mehr. Google ging dann mit gutem Beispiel voran und veröffentlichte einige neue Widgets für die eigenen Android-Apps.

Android 12 Widgets Head

Über 35 neue Widgets hat Google bis hierhin für eigene Android-Apps veröffentlicht. Dazu gehören die neuen Widgets für Google Maps. Man hat sich dabei zunächst auf die Funktionen konzentriert, die für die Leute wohl wichtig sind. Das ist die Verkehrslage und außerdem der Schnellzugriff auf die POI-Suche.

Die Verkehrslage ist nicht dynamisch, kann aber in der Größe verändert werden. Über eine Zoom-Taste lässt sich der sichtbare Umkreis anpassen. Innerhalb des Widgets kann die Karte leider nicht „bewegt“ werden. Das Widget für Verknüpfungen zeigt unterschiedlich viele an, je nach Größe. Leider noch keine Ladesäulen.

Google Maps Widgets 22 Screenshots

Google Maps bietet schon länger noch andere Widgets an, die aber wirklich nur Verknüpfungen in Größe normaler App-Symbole sind. Nicht wirklich das, was Widgets im eigentlichen Sinne sind.

Würdet ihr euch noch ein paar andere Widgets wünschen, die Google Maps bereichern könnten?

Links mit einem * sind Partner-Links. Kauft ihr ein Produkt bei einem Partner, erhalten wir dafür eine Provision. Der Preis für euch bleibt davon unberührt.

Avatar-Foto

Denny Fischer

Gründer und amtierender Chef von SmartDroid.de, bloggt hier und nur hier seit 2008. Alle Anfragen an mich, in den Kommentaren oder über die verlinkten Netzwerke.

Nehmen Sie an der Konversation teil

1 Kommentar

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar
Beachtet die üblichen Regeln für Kommentarspalten und seid nett zueinander. Wir speichern keine IP-Adressen der kommentierenden Nutzer. Hier entlang zur Telegram-Gruppe von Smartdroid.de

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.