Google Maps kündigt erste praktische KI-Funktionen an, das sind die Details dazu

Google Maps App Hero

Google Maps wird einen KI-Chatbot integriert bekommen, der die Suche deutlich verbessert.

Es wird keinen Halt geben, Google integriert Künstliche Intelligenz in alle wichtigen Dienste und Apps. Nun startet für wenige ausgewählte Nutzer das erste KI-Programm für Google Maps. Man verspricht uns „eine neue Möglichkeit, Orte mit generativer KI in Karten zu entdecken“, heißt es in der Ankündigung im Google-Blog.

Vorrangig soll die Suche davon profitieren, denn Nutzer können umfangreichere bzw. komplexere Anfragen nach Orten stellen, wozu die KI deutlich bessere Suchergebnisse liefern wird. Ihr könnt zum Beispiel nach Geschäften für einen bestimmten Stil suchen, die Ergebnisse werden nach Kategorien sortiert. Anschließend lässt sich die Suche spezifizieren, die Suche ist wie ein Chatbot aufgebaut.

Google Maps wird durch KI deutlich schlauer

Google-Maps-KI-Suche

Außerdem kann man die Suche an andere Faktoren binden, zum Beispiel nach „Aktivitäten für einen regnerischen Tag“ suchen, damit euch Google Maps entsprechende Antworten liefert. Daher wird es auch möglich sein, zum Beispiel spezielle Aktivitäten für Kinder in eurer Umgebung zu suchen. Praktisch, wenn man ideenlos ist oder gar in einer unbekannten Region.

Google bietet die neue KI-Suche erst mal nur wenigen englischsprachigen Local Guides an. Aber es ist klar, dass wir hier die Zukunft sehen.

Folge jetzt unserem neuen WhatsApp-Kanal, dem News-Feed bei Google News und rede mit uns im Smartdroid Chat bei Telegram. Mit * markierte Links sind provisionierte Affiliate-Links.