Google Maps erhält demnächst ein paar Neuerungen für Mobilgeräte, die sich in erster Linie rund um Street View drehen. Google hat eine neue Kamera für Street View vorgestellt und dazu ein paar Ankündigungen für die mobilen Smartphone-Apps gemacht. Dazu gehört zum Beispiel der historische Blick für einige Orte. Google stellt nämlich jetzt historische Street View-Aufnahmen für die Android-App bereit.

Historische Street View-Aufnahmen in der Smartphone-App

„Wenn Sie Street View-Bilder eines Ortes ansehen, tippen Sie auf eine beliebige Stelle auf dem Foto, um Informationen über den Ort anzuzeigen. Tippen Sie dann auf „Weitere Daten anzeigen“, um die historischen Bilder anzuzeigen, die wir von diesem Ort veröffentlicht haben und die bis zum Start von Street View im Jahr 2007 zurückreichen. Durchsuchen Sie jedes der Bilder, um eine digitale Zeitkapsel anzuzeigen, die zeigt, wie sich ein Ort verändert hat – z. B. wie das Schiff in den Hudson Yards in New York City von Grund auf gewachsen ist.“

Google Maps mit historischen Street View-Aufnahmen.

Google erläutert, wofür Street View-Aufnahmen außerdem zum Einsatz kommen

  • Aktualisierungen von Geschäftsinformationen, die Ihre sich verändernde Welt widerspiegeln. Wir verwenden Street View-Bilder in Verbindung mit KI, um hilfreiche Aktualisierungen für Google Maps vorzunehmen, z. B. um neu eröffnete Geschäfte hinzuzufügen, neue Öffnungszeiten Ihrer Lieblingsrestaurants anzuzeigen und Informationen zu Geschwindigkeitsbegrenzungen zu aktualisieren. Tatsächlich hat uns KI in den letzten drei Jahren dabei geholfen, über 25 Milliarden Aktualisierungen an Maps vorzunehmen, sodass Sie sicher sein können, dass die Informationen, die Sie sehen, so frisch und aktuell wie möglich sind.
  • Einfachere Navigation als je zuvor, drinnen und draußen. Street View-Bilder unterstützen beliebte Funktionen wie Live View, mit denen Sie die Kamera Ihres Telefons verwenden können, um Navigationsanweisungen über die reale Welt zu legen, damit Sie Ihr Ziel im Handumdrehen erreichen.
  • Immersive Ansicht hilft Ihnen zu wissen, bevor Sie gehen. Dank der Fortschritte in Computer Vision und KI in den letzten Jahren sind wir in der Lage, Milliarden von Street View- und Luftbildern zu verschmelzen, um ein reichhaltiges, digitales Modell von Orten auf der ganzen Welt zu erstellen. Mit unserer neuen immersiven Ansicht, die später in diesem Jahr eingeführt wird, können Sie auf Karten ganz einfach auf Straßenebene hinuntergleiten und sogar das Innere eines Unternehmens überprüfen, als ob Sie herumlaufen würden.

Google Maps besser als alle anderen – neue Ansicht ist zu krass (Video)

Links mit einem * sind Partner-Links. Kauft ihr ein Produkt bei einem Partner, erhalten wir dafür eine Provision. Der Preis für euch bleibt davon unberührt.

Denny Fischer

Gründer und amtierender Chef von SmartDroid.de, bloggt hier und nur hier seit 2008. Alle Anfragen an mich, in den Kommentaren oder über die verlinkten Netzwerke.

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar

Beachtet die üblichen Regeln für Kommentarspalten und seid nett zueinander. Wir speichern keine IP-Adressen der kommentierenden Nutzer. Hier entlang zur Telegram-Gruppe von Smartdroid.de

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.